MO - FR 19:00

Gecrunchter Apfel- & Topfenstrudel mit Holundereis

Zutaten

für Personen
Apfelstrudel:
Apfelstrudel:
Mehl 125g
Sonnenblumenöl 2EL
Wasser 125ml
Äpfel 600g
Limettensaft 2EL
Zimtzucker 50g
Sultaninen 20g
Buttercreme
Puderzucker
Topfenstrudel:
Topfenstrudel:
Mehl 125g
Sonnenblumenöl 2EL
Wasser 125ml
Quark 250g
Zucker 125g
Limettensaft 2EL
Eier 2Stk.
Grieß 2EL
Sultaninen 70g
Vanillepuddingpulver 0.5Pk.
Buttercreme
Puderzucker
Crunch:
Crunch:
Mandeln gehackt 150g
Zucker 50g
Buttercreme
Holundereis:
Holundereis:
Joghurt 300g
Sahne 150g
Holundersirup 100ml
Limettensaft 1TL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 250 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 854 kJ (204 kcal)
Eiweiß 4,4 g
Kohlenhydrate 25,4 g
Fett 9,2 g
Rezept: Gecrunchter Apfel- & Topfenstrudel mit Holundereis

Zubereitung

Die Äpfel schälen, entkernen und vierteln und mit dem Limettensaft, dem Zimtzucker und den Sultaninen mischen. Nun auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Danach für ca. 4 Stunden ziehen lassen.

Mehl, Wasser und Sonnenblumenöl zu einem Teig kneten bis er geschmeidig ist. Zu zwei Kugeln formen, mit bisschen Öl bestreichen und für ca. ½ Stunde in Kühlschrank legen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und dann mit dem Handrücken ausziehen bis man durchsehen kann. Jetzt kann der Teig mit Buttercreme bestrichen werden und die Apfelfüllung darauf verteilt werden. Nun vorsichtig zusammenrollen und auf das Backblech legen. Danach den Strudel mit Buttercreme bestreichen.

Für die Topfenmaße Quark, Eier, Zucker, Vanillepudding Pulver, Limettensaft, Grieß mit Handrührgerät rühren. Am Schluss die Sultaninen dazutun.

Die zweite Teigkugel wieder genauso vorbereiten und die Topfenmaße darauf verteilen. Wieder vorsichtig zusammenrollen und auf das Backblech legen. Den Strudel mit Buttercreme bestreichen. Im Backofen mit Umluft beide Strudel 40 Minuten bei 180° backen und danach auskühlen lassen.

Für den Crunch bei mittlerer Hitze Buttercreme erhitzen und die Mandeln in Form von Stifte oder gehackter Form anrösten. Den Zucker reinrieseln lassen. Dabei aufpassen, dass der Zucker nicht verbrennt. Wenn die Mandeln den gewünschten Crunch erreicht haben, abkühlen lassen.

In einer Schüssel den griechischen Joghurt mit Holundersirup und Limettensaft mischen. Die Sahne steif schlagen und dann unterheben. Jetzt kann die Maße im geschlossenen Behälter entweder ins Eisfach für ca. 3 Std., oder mit Hilfe einer Eismaschine zubereitet werden.

Beim Anrichten kann der Teller mit frischen Früchten dekoriert werden. Den Strudel nochmals für 10 Minuten in den Backofen aufwärmen und danach gleich aufschneiden und auf den Teller legen. Auf den Strudel Mandelcrunch und Puderzucker rieseln lassen. Jetzt kann eine Kugel Eis dazu gelegt werden.