MO - FR 19:00

Taco al Pastor und Fajitas de Casa

Zutaten

für Personen
Tortillas:
Tortillas:
Maismehl 240g
Salz 1TL
Wasser 235ml
Taco al Pastor:
Taco al Pastor:
Hähnchenbrust 2Stk.
Ananas 0.5Stk.
Oregano 2TL
Salz 1TL
Cumin 1TL
Essig 1EL
Achiote-Paste 1EL
Avocado 1Stk.
Cayennepfeffer 1TL
Pfeffer schwarz 0.5TL
Fajita a la Casa:
Fajita a la Casa:
Tomatenmark 2EL
Zucker 1TL
Paprika rot 2Stk.
Cumin 2TL
Oregano 1TL
Cayennepfeffer 1TL
Wasser 1EL
Salz
Pfeffer schwarz
Saucen:
Saucen:
Guacamole:
Guacamole:
Avocado reif 1Stk.
Salz
Limette Fruchtsaft
Refried Beans:
Refried Beans:
Kidney-Bohnen Konserve 1Dose
Knoblauch
Olivenöl
Salz
Joghurt 1EL
Salsa:
Salsa:
Tomatenmark 1EL
Zucker 1TL
Tomaten 2Dosen
Rotwein Essig 2EL
Zwiebeln rot 2Stk.
Limettensaft 2EL
Knoblauch gehackt 1Zehen
Wasser 120ml
Saft von Jalapenos 1EL
Jalapeño
Schnittlauch
Oregano 2TL
Cumin 2TL
Salz
Koriander

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 280 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 540 kJ (129 kcal)
Eiweiß 3,8 g
Kohlenhydrate 22,2 g
Fett 2,5 g
Rezept: Taco al Pastor und Fajitas de Casa

Zubereitung

Tortillas:

Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen und ein Loch in die Mitte drücken. Nach und nach das Wasser hinzufügen. Mit deinen Händen verarbeiten, bis ein Teig entsteht. 1 Stunde ruhen lassen.

Aus dem Teig kleine Bällchen rollen und mit einen Nudelholz bearbeiten, bis die Tortillas sehr flach sind. In einer Pfanne ohne Fett backen. Die Tortillas werden ein paar Blasen bilden und an einigen Stellen Farbe bekommen.

Jede Tortilla zwischen ein Stück Backpapier legen und alle in ein warmes Tuch einwickeln.

Taco al Pastor:

Die Hähnchenbrust am besten über Nacht marinieren. Alle Zutaten bis auf die Avocado gut mit dem Fleisch vermischen und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Am nächsten Tag Fleisch mit der Marinade heiß anbraten, dann bei niedriger Temperatur für ca. 25 Minuten bei 100 Grad Umluft in den Backofen geben. Das gegarte Fleisch mit einer Gabel auseinanderpflücken – wie Pulled Pork.

Avocado in dünnen Scheiben schneiden. Tortilla mit Avocado belegen und das Fleisch mit ein bisschen Marinade hinzufügen.

Tomatenmark mit dem Zucker in einer Pfanne anrösten, bis der Zucker leicht karamellisiert. Wasser hinzufügen und mixen. Auch Gemüse und Gewürze hinzugeben.

Köcheln lassen, bis eine schöne Sauce entsteht und das Gemüse je nach Wunsch durchgegart ist. Tortilla mit dem Gemüse belegen.

Guacamole:

Eine reife Avocado mit einem Mixer verblenden. Saft von einer Limette und Salz hinzufügen und ebenfalls mixen.

Refried Beans:

Eine Dose Kidneybohnen in einem Sieb mit Wasser abspülen. In einer Pfanne mit Knoblauch und Olivenöl anbraten, bis die Bohnen platzen. Mit etwas Salz und 1 EL Joghurt in den Mixer geben und mixen, bis eine glatte Creme entsteht.

Salsa:

Tomatenmark mit dem Zucker in einer Pfanne anrösten, bis der Zucker ein bisschen karamellisiert. Tomaten und Wasser hinzufügen. Alle anderen Zutaten zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Über Nacht im Kühlschrank aufbewahren und ziehen lassen.