MO - FR 19:00

Lammragout mit Curry und glasiertem Gemüse

Zutaten

für Personen
Lamm 1.4kg
Knoblauchzehen 2Stk.
Ingwer 3cm
Pfefferkörner 2TL
Senfsaat 2TL
Nelken 5Stk.
Sternanis 3Stk.
Kreuzkümmel 1TL
Salz 1EL
Zwiebel groß 1Stk.
Tomatenmark 1EL
Currypulver 3TL
Geflügelfond 400ml
Kokosmilch 400ml
Bohnen 400gr.
Möhren 200gr.
Minikarotten mit Grün 12Stk.
Rispen-Tomaten 12Stk.
Zucker 50gr.
Butter
Speckstreifen 4Stk.
Kokosöl 1Msp
Ghee 1Msp

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit 180 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 268 kJ (64 kcal)
Eiweiß 3,4 g
Kohlenhydrate 4,2 g
Fett 3,7 g
Rezept: Lammragout mit Curry und glasiertem Gemüse

Zubereitung

Fleisch waschen und in kleine Stücke (ca. 3-4 cm) schneiden. Die Gewürze mörsern und das Fleisch damit einreiben, danach ausgiebig salzen. Ingwer, Zwiebel und Knoblauch feinhacken.

Etwas Ghee und Kokosöl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch, Ingwer, Knoblauch und Zwiebel zugeben und gemeinsam scharf anbraten, dann mit Tomatenmark ergänzen (dieses ebenfalls etwas anbraten). Mit reichlich Curry bestreuen und mit Kokosmilch und Geflügelfonds aufkochen lassen. Danach für ca. 1 Stunde bei 160 Grad (Umluft) in den vorgeheizten Ofen geben.

In der Zwischenzeit Möhren schälen, in schräge Scheiben schneiden und Bohnen putzen. Nach einer Stunde Möhren und die Hälfte der Bohnen in den Bräter zugeben und die Temperatur auf 110 Grad reduzieren. Für mindestens weitere 90 Minuten im Ofen weiterschmoren, gelegentlich umrühren.

Für das glasierte Gemüse in der Zwischenzeit Minikarotten schälen, Rispentomaten waschen. Die restlichen Bohnen in kochendem Salzwasser für 5 Minuten kochen, nach drei Minuten Minikarotten zugeben. Danach das Gemüse in Eiswasser blanchieren.

Die Bohnen in 4 Portionen aufteilen und mit Speck umwickeln, danach pfeffern und in einer Pfanne in brauner Butter anbraten.

In einer anderen Pfanne den Zucker schmelzen, Minikarotten und Rispentomaten mit reichlich brauner Butter zugeben und kurz anbraten, dann mit etwas Geflügelfonds aufschütten und reduzieren.

Alles gemeinsam auf Tellern anrichten und Sauce darum verteilen.