MO - FR 19:00

Crumble-Crème-Ragout

Zutaten

für Personen
Crumble:
Crumble:
Mehl 200gr.
Butter 100gr.
Zucker 100gr.
Biozitronenabrieb 0.5TL
Apfelragout:
Apfelragout:
Äpfel säuerlich 1kg
Calvados 50ml
Apfelsaft 100ml
Zucker 3EL
Zimt 1TL
Vanillecreme:
Vanillecreme:
Vanillepuddingpulver 2Pk.
Sahne 1Liter
Vanillezucker 80gr.
Mascarpone 250gr.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 80 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 623 kJ (149 kcal)
Eiweiß 0,5 g
Kohlenhydrate 12,5 g
Fett 0,2 g
Rezept: Crumble-Crème-Ragout

Zubereitung

Crumble:

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Butter schmelzen lassen und mit Mehl, Zucker und der Zitronenschale verkneten. Streusel auf das mit Backpapier vorbereitete Backblech geben und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit eiskaltem Wasser besprenkeln. Crumble aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Apfelragout:

Die Äpfel schälen, entkernen und ich Stücke (ca. 2 x 1 cm) schneiden. Die Apfelstücke zusammen mit dem Zucker, dem Calvados, dem Zimt und dem Apfelsaft in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, das Ragout abkühlen lassen

Vanillecreme:

Das Vanillepulver mit 175 ml der Sahne und dem Vanillezucker kalt verrühren. Die restliche Sahne in einem flachen Topf zum Kochen bringen. Kurz nach dem Siedepunkt die kalt angerührte Vanillepulver-Zucker-Masse langsam in die kochende Sahne einrühren und kurz aufkochen lassen. Sobald die Bindung des Puddings abgeschlossen ist, die Mascarpone mit unterrühren.

Anrichten:

In 5 Gläser zuerst den Boden mit der noch heißen Creme bedecken. Das Apfelregout darauf verteilen und nochmals mit Vanillecreme bedecken. Nach dem Erkalten mit Crumble bedecken.