MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Geräuchertes Forellen-Tatar auf Pumpernickel-Taler mit frischem Granatapfel-Salat

Zutaten

für Personen
Geräuchertes Forellen-Tatar auf Pumpernickel-Taler:
Geräuchertes Forellen-Tatar auf Pumpernickel-Taler:
Forellenfilet geräuchert ohne Gräten 120g
Limettensaft 2EL
Meerrettich aus dem Glas 1TL
Gurke 0.25Stk.
Frühlingszwiebel 3Stk.
Pumpernickel rund 12Stk.
Schnittlauch fein gehackt 3EL
Granatapfel-Salat:
Granatapfel-Salat:
Salat (z.B. Feldsalat oder Kopfsalat) 700g
Orange 2Stk.
Granatapfel 1Stk.
Mozzarella 2Stk.
Balsamico 6EL
Olivenöl 6EL
Senf 2TL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1272 kJ (304 kcal)
Eiweiß 5,2 g
Kohlenhydrate 1,0 g
Fett 30,9 g
Rezept: Geräuchertes Forellen-Tatar auf Pumpernickel-Taler mit frischem Granatapfel-Salat

Zubereitung

Geräuchertes Forellen-Tatar auf Pumpernickeltaler:

Forellenfilet fein würfeln. Limettensaft mit Meerrettich verrühren, Fischstücke zufügen. Gurke und Frühlingszwiebeln putzen, entkernen, schließlich in sehr feine Würfel schneiden.

Marinierte Forellenstücke mit Gurke und Frühlingszwiebeln mischen.

Forellentatar mit einem kleinen Löffel auf die Taler geben. Mit dem Schnittlauch bestreuen.

Granatapfel-Salat:

Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern.

Den Mozzarella würfeln. Die Orangen filetieren. Die Filets über einer Schüssel herausschneiden und den Saft in der Schüssel auffangen. Den Granatapfel halbieren, die Kerne und den Saft direkt in die Schüssel geben.

Dann das Dressing aus Senf, Essig und Öl und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammengeben und durchrühren.