MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Doradenfilet mit frischen Trüffeln und Spargel-Gemüse

Zutaten

für Personen
Buchweizen 1Tasse
Wasser 2Tassen
Olivenöl 2EL
Zwiebeln gehackt 1Stk.
Salz 0.5TL
Doradenfilet 5Stk.
Spargel grün 2Bündel
Trüffel frisch 40g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1741 kJ (416 kcal)
Eiweiß 7,2 g
Kohlenhydrate 42,7 g
Fett 24,4 g
Rezept: Doradenfilet mit frischen Trüffeln und Spargel-Gemüse

Zubereitung

Für den Buchweizen als Beilage zuerst die gehackte Zwiebel im Olivenöl anschwitzen. Dann den Buchweizen dazugeben und noch weiter rösten

Mit dem Wasser aufgießen, salzen und aufkochen lassen. Hitze zurückschalten, den Deckel darauf und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung vom Fisch:

Die Restgräten von den Filets entfernen.

Doradenfilets auf der Hautseite salzen und mit Mehl bestreuen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Doradenfilets auf der Hautseite etwa 3-5 Minuten scharf anbraten.

Fisch wenden und Hitze herunterschalten. Auf ausgeschalteter Platte noch 2 Minuten ruhen lassen.

Parallel den grünen Spargel in der Pfanne mit Öl anbraten und mit Zucker leicht karamellisieren. Nach dem Braten mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 g Trüffel pro Portionen dünn auf den Spargel reiben.