MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Trüffel-Tortelloni mit Ziegenfrischkäse-Füllung

Zutaten

für Personen
Eier-Nudelteig:
Eier-Nudelteig:
Diamant Mehl Typ 405 400g
Eier 4Stk.
Salz 1EL
evtl. ein wenig Wasser und 1 EL Öl
Füllung:
Füllung:
Schafskäse 250g
Ziegenfrischkäse 125g
Frischkäse 125g
Honig 2EL
Trüffelöl 1EL
Parmesan fein gerieben 4EL
Salz, Pfeffer
ital. Gewürze (Basilikum, Oregano, Thymian…)
Topping:
Topping:
Echter Trüffel gehobelt 1Stk.
Parmesan gerieben

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 73 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1297 kJ (310 kcal)
Eiweiß 12,2 g
Kohlenhydrate 7,3 g
Fett 25,8 g
Rezept: Trüffel-Tortelloni mit Ziegenfrischkäse-Füllung

Zubereitung

Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde hineindrücken. Eier mit dem Salz zugeben, mit einer Gabel locker verrühren, mit Mehl bedecken und mit beiden Händen von der Mitte aus nach und nach das übrige Mehl unter die Eier kneten. Kräftig durchkneten – so lange, bis der Teig glatt und glänzend ist.

Wenn Mehl übrig ist, mit ein paar Tropfen Wasser und Öl aufgreifen und ebenfalls unter den Teig kneten. Abgedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. Bleibt der Teig länger liegen, muss die Oberfläche eingeölt und die Schüssel mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden.

Die schönsten goldgelben und zarten Nudeln bekommen Sie, wenn Sie das Mehl nur mit Eigelb, Salz und evtl. etwas Wasser verkneten. 100g Mehl können 3-4 Eigelb verkraften.

Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und vermengen.

Den Nudelteig (eventuell mit einer Nudelmaschine) ausrollen.

Den Teig in ca. 5 x 5 cm große Quadrate schneiden, 1 TL Füllung auf die Mitte des Quadrats geben und eine Hälfte des Teigs darüberschlagen, sodass es zu einem Dreieck wird und die Enden des Dreiecks zusammenklappen, sodass die typische Tortelloniform entsteht.

Die fertigen Tortelloni in Mehl wenden und auf Backpapier etwas ruhen lassen.

5 Liter Wasser mit Salz und Öl aufkochen und die Tortelloni 3 Minuten darin ziehen lassen, danach einzeln herausheben und auf Teller geben. Geriebenen Parmesan, etwas Trüffelöl und den gehobelten Trüffel darübergeben und mit Basilikumblätter dekorieren.