Einfach Sally

Weintrauben-Zwiebelkuchen-Schnecken

Zutaten

für Personen
Hefeteig:
Hefeteig:
Hefe 22g
Zucker 1EL
Wasser 250ml
Mehl 450g
Salz 0.5TL
Pfeffer
Olivenöl 3EL
Crème-fraîche-Füllung:
Crème-fraîche-Füllung:
Crème fraîche 300g
Salz 1Prise
Pfeffer 1Prise
Stärke 40g
Belag:
Belag:
Zwiebeln rot 3Stk.
Weintrauben 200g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 190 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1071 kJ (256 kcal)
Eiweiß 4,5 g
Kohlenhydrate 31,4 g
Fett 12,4 g
Rezept: Weintrauben-Zwiebelkuchen-Schnecken

Zubereitung

Hefeteig:

Verrühre die Hefe mit dem Wasser und Zucker. Füge das Mehl, Salz, den Pfeffer und das Öl hinzu und knete den Teig in etwa 10 Minuten geschmeidig. Decke ihn ab und lasse ihn 1 Stunde aufgehen.

Creme:

Verrühre die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und der Stärke.

Halbiere den Teig. Rolle ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck aus (ca. 40 x 50 cm). Bestreiche ihn mit der Hälfte der Crème.

Schneide die Zwiebeln in feine Halbringe und halbiere die Trauben. Belege den Teig mit der Hälfte der Zutaten.

Halbiere den Teig nun mit einem Messer oder einer Teigkarte und wickle die Teigplatte zu einer Rolle auf. Bereite den übrigen Teig genauso zu und friere die 4 Rollen in Frischhaltefolie verpackt etwa 1 Stunde ein, damit sich die Schnecken besser schneiden lassen.

Schneide anschließend etwa 1 cm breite Scheiben herunter, lege sie mit etwas Abstand auf ein Blech und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze etwa 20-25 Minuten.