Einfach Sally

Sommerliche Beeren-Charlotte

Zutaten

für Personen
Biskuit:
Biskuit:
Eier 4Stk.
Wasser heiß 4EL
Salz 1Prise
Vanille-Extrakt 1TL
Zitronenabrieb
Zucker 120g
Mehl 75g
Stärke 75g
Zucker zum Bestreuen des Tuchs
Bestreichen und Füllen:
Bestreichen und Füllen:
Erdbeermarmelade 270g
nach Belieben Erdbeerlimes oder Erdbeersaft
Biskotten oder Löffelbiskuits 200g
Creme:
Creme:
Sahne 400g
Naturjoghurt (10 %) 250g
Quark 250g
Puderzucker 150g
Zitronenabrieb 1TL
Sahnesteif 8TL
Vanille-Extrakt 1TL
Mangopulver 1TL
Himbeerpulver 1TL
Fruchtschicht:
Fruchtschicht:
gemischte Früchte TK 300g
Zucker 80g
pflanzliches Geliermittel 1Pk.
Zum Dekorieren:
Zum Dekorieren:
Früchte 200g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 310 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1021 kJ (244 kcal)
Eiweiß 3,0 g
Kohlenhydrate 37,7 g
Fett 8,8 g
Rezept: Sommerliche Beeren-Charlotte

Zubereitung

Biskuit

Heize den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vor. Stelle einen Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und ziehe ihn auf die größte Einstellung aus.

Schlage die Eier zusammen mit dem heißen Wasser, dem Zucker und der Vanille in 5-10 Minuten schaumig. Verrühre die Stärke mit dem Mehl, siebe es zu der Eiermasse und rühre es vorsichtig mit einem Schneebesen unter.

Fülle den Teig in einen Backrahmen und backe ihn im vorgeheizten Backofen für 8-10 Minuten, bis er goldgelb ist.

Löse direkt nach dem Backen den Backrahmen mit einem Tortenringmesser. Bestreue ein sauberes Geschirrtuch mit etwas Zucker und stürze den Teig darauf. Ziehe das Backpapier ab und rolle die noch heiße Biskuitplatte in das Tuch ein. Lasse sie danach vollständig abkühlen.

Rolle die Biskuitplatte nach dem Abkühlen vorsichtig auf, bestreiche sie mit der Marmelade und halbiere sie quer. Rolle nun 2 kleine Biskuitrollen auf und schlage sie in Frischhaltefolie und lasse sie etwa 30 Minuten ziehen. Schneide die Biskuitrollen anschließend in etwa 8-10 mm dünne Schnecken.

Creme

Verrühre für die Creme die Sahne mit dem Joghurt, Quark, Puderzucker, Zitronenabrieb, Sanapart (Sahnesteif) und Vanille-Extrakt und schlage die Creme steif. Verteile die Creme gleichmäßig auf 3 Schüsseln. Verrühre eine Creme mit dem Himbeerpulver und eine Creme mit dem Mangopulver.

Fruchtschicht

Gib die aufgetauten Früchte zusammen mit dem Zucker in einen Topf, lasse sie einkochen und anschließend komplett abkühlen.

Torte füllen

Bedecke eine halbrunde Schüssel mit Frischhaltefolie und lege die Form mit den Biskuitschnecken aus. Fülle nun die Vanillecreme und etwa ein Drittel der Fruchtschicht hinein und ziehe mit einem Holzspieß oder einer Gabel ein Marmormuster in die Creme. Lege nun eine Schicht Biskotten auf die Creme und tränke sie nach Belieben mit Erdbeersaft oder -limes. Verteile nun die Himbeercreme und den zweiten Teil der Früchte darüber. Lege nun erneut eine Schicht Biskotten darüber, tränke sie und fülle die Mango-Creme und die restlichen Früchte hinein. Schließe mit einer Schicht Biskotten ab und stelle die Torte für mindestens 4 Stunden abgedeckt kühl.

Stürze die Charlotte aus der Form, ziehe die Folie ab und dekoriere sie mit den Früchten.