Karamellisierter Knollensellerie mit Blüten und Crumble (Vanessa Mai)

Zutaten

für Personen
Knollensellerie 1Stk.
Butter 250g
Brauner Zucker 3EL
Mandelgrieß 3EL
Puderzucker 100g
Eigelb 2Stk.
Sahne 100g
Puderzucker 1EL
Griechischer Joghurt 250g
Honig 2EL
Vanilleschote 1Stk.
Salz 1Prise
Bio-Zitrone 0.5Stk.
Bio-Orange 0.5Stk.
Butterkekse 0.5Pk.
Mehl 2EL
Zucker 2EL
Rauchmandeln 10Stk.
Blüten essbar 3EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 32 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1548 kJ (370 kcal)
Eiweiß 3,4 g
Kohlenhydrate 31,5 g
Fett 25,7 g
Rezept: Karamellisierter Knollensellerie mit Blüten und Crumble (Vanessa Mai)

Zubereitung

Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Sellerieknolle schälen und in ca. 2 cm dicke, 10 cm lange Stäbchen schneiden. Anschließend in flüssiger Butter langsam garen.

Mandeln fein malen, Eigelb und Puderzucker dazu geben und verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Mandelmasse heben

Kekse, Zucker, Mehl und ca. 2 EL geschmolzene Butter im Standmixer zu einer Crumblemasse mixen. Im Ofen bei 150 Grad Umluft goldbraun backen – ca. 12 Minuten.

Puderzucker, griechischen Joghurt, Honig, Vanilleschote und eine Prise Salz vermischen, mit Zitronenabrieb und Orangenabrieb würzen.

Rauchmandeln zerstoßen.

Sellerie abtupfen, mit braunem Zucker bestäuben und mit einem Gasbrenner karamellisieren. Den karamellisierten Sellerie mit der Ei-Mandel-Masse übergießen und mit dem Gasbrenner abbrennen.

Blüten zupfen.

Auf einen Teller mittig ein Stäbchen Sellerie anrichten. Joghurt-Creme daneben streichen. Crumble und gemörserte Rauchmandeln darüberstreuen und mit Blüten garnieren.

Bildrechte: Wiesegenuss