SO 20:15

Veganer Milchreis mit Mastix, Pistazienzigarre und Feigen (Panagiota Petridou)

Zutaten

für Personen
Schnellkoch-Milchreis 250g
Kokosmilch 500ml
Vanilleschote 1Stk.
Zucker 200g
Zimt gemahlen
Mastix 3g
Gebäck:
Gebäck:
Alsan 100g
Zucker 50g
Pistazienkerne gehackt 200g
Filoteig 1Päckchen
Puderzucker 3EL
Confit:
Confit:
Feigen 5Stk.
Zucker 100g
Granatapfelsaft 50ml
Orangenabrieb 1Stk.
Feigenlikör 50ml
Nüsse:
Nüsse:
Puderzucker 50g
Mandeln 4Stk.
Walnüsse 2Stk.
Pistazienkerne 1EL
Schaum:
Schaum:
Kokosmilch 100ml
Hafermilch 100ml

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 50 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1000 kJ (239 kcal)
Eiweiß 3,5 g
Kohlenhydrate 37,1 g
Fett 8,5 g
Rezept: Veganer Milchreis mit Mastix, Pistazienzigarre und Feigen (Panagiota Petridou)

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Kokosmilch zum Kochen bringen. Eine Vanilleschote auskratzen und in die Milch geben. Mit Zucker und Zimt würzen.

Den Milchreis nach Packungsanleitung in der heißen Kokosmilch kochen. Mastix im Küchenhäcksler zerkleinern und nach Geschmack zum Milchreis geben.

Für das Gebäck Alsan zerlassen. Ein Blatt Filouteig mit Alsan bestreichen, etwas Zucker darauf streuen und gehackte Pistazien mit einem weiteren Blatt bedecken. Erneut mit Alsan bestreichen und Zucker und Pistazien bestreuen, noch einmal bedecken. Zu einer kleinen Rolle zusammenrollen. Das Ganze dreimal machen und im Ofen ca. 3-5 Minuten bei 180 Grad backen.

Puderzucker schmelzen, Nüsse dazu geben und karamellisieren.

Für das Confit Zucker im heißen Topf goldgelb schmelzen, Feigen dazugeben und mit Feigenlikör ablöschen. Granatapfelsaft und Orangenabrieb und etwas Vanille dazugeben und einkochen.

Hafermilch und Kokosmilch auf ca. 60 Grad erwärmen und mit einem Stabmixer aufschäumen.

Milchreis zuunterst in einen tiefen Teller geben, Feigen und Nüsse mittig darauf platzieren, den Schaum außen herum löffeln. Das Pistazienröllchen seitlich danebenlegen und mit Puderzucker bestäuben.

Bildrechte: Wiese Genuss