Gegrillte Soljanka vom Kartoffelschwein (Ilka Bessin)

Zutaten

für Personen
Zwiebel rot 2Stk.
Salami 50g
Schweinerückensteak 200g
Bauchspeck 120g
Currywurst 1
Tomaten geschält 1Dose
Tomatenmark 1EL
Ananas gewürfelt 1Dose
Paprikapulver süß 2EL
Paprikapulver scharf 1EL
Ingwer gerieben 1TL
Geflügelbrühe 300ml
Paprika rot 1Stk.
Salatgurke 0.5Stk.
Essiggurken 3Stk.
Salz-Zitrone
Schmand 4EL
Petersilie glatt frisch 1Bund
Salz
Pfeffer

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1134 kJ (271 kcal)
Eiweiß 5,8 g
Kohlenhydrate 3,4 g
Fett 26,3 g
Rezept: Gegrillte Soljanka vom  Kartoffelschwein (Ilka Bessin)

Zubereitung

Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in einem kleinen Topf mit Olivenöl anrösten. Salami in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in einem kleinen Topf kross ausbacken.

Eine Marinade mit Tomaten aus der Dose, Tomatenmark, scharfem und edelsüßem Paprikapulver, Ananas und Gurkenwasser herstellen, mit Salz würzen. Drei dicke Scheiben Bauchspeck darin marinieren und auf dem Grill umseitig kross grillen. Die restliche Marinade mit Brühe auffüllen und auf dem Grill einkochen. Evtl. mit Sud der Gurken, Ananas und Tomaten verlängern.

Schweinerückensteak mit Salz und Pfeffer würzen und im Ganzen auf den Grill legen. Bei der Currywurst mit dem Messer quer die Haut einritzen und auf den Grill legen.

Paprika im Ganzen in die Glut legen und zwischendurch wenden, so dass die Schale schwarz wird. Dann die Kerne herausnehmen, schälen und in sechs Streifen schneiden.

Salatgurke schälen, halbieren und die Kerne herausnehmen. Auf dem Grill Farbe nehmen lassen.

Essiggurke und Salzzitrone fein schneiden, mit dem Schmand und der ausgebackenen Salami vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatgurke dritteln und mit den angemachten Essiggurken füllen.

Alle gegrillten Komponenten in einem tiefen Teller anrichten. Die Suppe entweder separat servieren oder im Teller aufgießen. Die Gurke daneben setzen.

Bildrechte: Wiese Genuss