Grill den Profi

Warmes Pfifferlingstatar und Artischocken (Valentina Pahde)

Zutaten

für Personen
Pflanzenöl zum Frittieren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Pfifferlingstatar
Pfifferlingstatar
Pfifferlinge 450g
Olivenöl
Schalotte 1Stk.
Ei hart gekocht 1Stk.
Schnittlauch 1EL
Himbeeressig 1Schuss
Zitronensaft 1Spritzer
Petersilie 1Stängel
Chili
Artischocken
Artischocken
Artischocken 4Stk.
Zitronen ausgepresst 2Stk.
Meersalz
Balsamico
Petersilie 3Stängel
Spargel im Tempurateig
Spargel im Tempurateig
Spargel grün 8Stangen
Backpulver 4EL
Speisestärke 2EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 20 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 276 kJ (66 kcal)
Eiweiß 2,7 g
Kohlenhydrate 12,7 g
Fett 0,4 g
Wer macht das bessere "Pfifferlingstatar mit Artischocken"?

Zubereitung

Pfifferlingstatar

Die fein gewürfelte Schalotte in einer Pfanne mit etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Die gesäuberten Pilze bei starker Hitze 2-3 Minuten mit etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Petersilie und Schnittlauch fein schneiden und mit den Pilzen in einer Schüssel verrühren. Ei fein hacken und vorsichtig vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Chili, Himbeeressig und Zitronensaft kräftig abschmecken.

Artischocken

Die Artischocken von Stiel und Blättern befreien, mit einem Löffel das Heu ausschaben, dann mit etwas Zitrone einreiben, sodass sie nicht braun werden. Die fertig geputzten Böden klein schneiden und in der Pfanne braten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Balsamico-Essig, Olivenöl und Petersilie würzen.

Spargel

Den Spargel von den holzigen Enden und harten Stellen an den Seiten befreien, in 10 cm lange Stücke schneiden und in Salz-Zucker-Wasser ca. 6 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für den Tempurateig Backpulver und Stärke verrühren und mit Eiswasser zu einem glatten, nicht zu dünnen Teig verarbeiten. Kurz vor dem Anrichten den Spargel durch den Teig ziehen und 2 Minuten bei 180 Grad in etwas Pflanzenöl frittieren.

Das warme Pilztatar mit Hilfe eines Ringes in der Mitte der Teller locker anrichten, die Artischockenspalten um das Tatar legen und den gebackenen Spargel dekorativ auf das Tatar legen. Mit etwas Salat, Balsamico-Essig und Olivenöl garnieren.