Grill den Profi

Dresdner Quarkkeulchen mit süßen Äpfeln (Blick in Nelsons Topf)

Zutaten

für Personen
Zucker 250g
Pflanzenöl
Kartoffeln groß 4Stk.
Eigelb 4Stk.
Quark 4EL
Rosinen 2EL
Butter 3EL
Apfel Boskop 4Stk.
Apfelsaft 100ml
Vanilleschote 1Stk.
Puderzucker 3EL
Speisestärke 1EL
Sahne 300ml
Eigelb 4Stk.
Vanilleschoten 2Stk.
Erdbeeren 3Stk.
Himbeeren 6Stk.
Brombeeren 6Stk.
Puderzucker 2EL
Zitrone 1Spritzer

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 110 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1368 kJ (327 kcal)
Eiweiß 2,2 g
Kohlenhydrate 44,4 g
Fett 15,4 g
Rezept: Dresdner Quarkkeulchen mit süßen Äpfeln (Blick in Nelsons Topf)

Zubereitung

Kartoffeln schälen, fein würfeln und in leicht gesalzenem Wasser garen.

Die Eier trennen. Vier Eigelbe mit 75 g Zucker aufschlagen.

100 g Zucker in der Pfanne karamellisieren, die Äpfel schälen, grob würfeln und dazu geben. Mit Apfelsaft ablöschen und eine ausgekratzte Vanilleschote mit Mark dazu geben.

Sahne erhitzen und mit Stärke, in etwas Wasser verrührt, unter Rühren andicken. Vanillestangen auskratzen und dazugeben. Leicht abkühlen lassen und aufgeschlagene Eigelbe unterrühren bis es perfekt andickt. Warm stellen – gegebenenfalls mit etwas Sahne verdünnen.

Die Kartoffeln abgießen und stampfen, weitere vier Eigelbe, Rosinen und Quark unterrühren. Mit zwei Löffeln dicke Puffer in der Pfanne in Pflanzenöl schwimmend ausbacken.

Die Karamelläpfel stampfen. Die Beeren putzen, Erdbeeren halbieren und mit Puderzucker und einem Spritzer Zitrone anmachen.

Die Quarkkäulchen abtupfen und mit 3 EL Zucker und Butter nachbraten und karamellisieren.

Im Dreieck Beeren, eine Nocke Apfelkompott und je zwei Quarkkeulchen anrichten. Mit der Vanillesauce umträufeln. Mit etwas Puderzucker bestäuben.