MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Ralfs Ehemann hilft in der Küche aus

Das perfekte Dinner: Die Martins in der Münster-Woche sind wahre Helden

Ehemann Martin hilft in der Küche aus
Ehemann Martin hilft in der Küche aus Ein eingeschweißtes Team 01:26

Ralf: „Jetzt kommt der tollste Teil!“

Jetzt kommt Ehemann Martin ins Spiel. Ja genau – noch ein Göttergate in der Münster-Woche, der Martin heißt. Bereits am Dienstag half Bärbels Martin in der Küche aus. Am Mittwoch ist nun Ralfs Martin an der Reihe. Auch er freut sich über die Teilnahme seines Partners an „Das perfekte Dinner“ und hat fleißig die Probespeisen verkostet und bewertet. Es war so toll, dass er zwei Kilo in zwei Wochen zugenommen hat, scherzt Ralfs Ehemann. 

Ralfs Hauptspeise stellt eine große Herausforderung dar

Seine besondere Vorspeise – Spargelmousse mit Lachs und Kartoffelstroh – hat Ralf als Erstes vorbereitet. Die Vorbereitung seines Hauptgerichts schafft der Mittwochs-Hobbykoch allerdings nicht alleine und benötigt ein wenig Hilfe – da kommen Martins helfende Hände gerade recht. Die mit Kochschinken und Stielmus gefüllte Kalbsbrust muss nämlich eingerollt und in ein Netz gesteckt werden. Während der Gastgeber sich Sorgen um das Fleisch macht, scherzt Ehemann Martin über die Kochutensilien. Das Netz „hat ein bisschen was von einer Netzstrumpfhose“, kommentiert Koch-Amateur Martin. 

Ob Ralfs Dinner Gewinner-Potenzial hat, erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW. 

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?

Finaltag in Hamburg

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?