Das perfekte Dinner

Eva erntet gerne frische Kräuter - eigentlich

Das perfekte Dinner: Eva ist ein echter Gärtnerinnen-Fail

Evas Hochbeet ist nicht üppig gefüllt
Evas Hochbeet ist nicht üppig gefüllt Frische Kräuter? Leider nein! 01:43

Das Dinner an Tag 3 dieser Woche wird heute Abend bei Eva stattfinden. Der Tisch ist bereits gedeckt und die Dinner-Kandidatin hofft natürlich, wie sollte es auch anders sein, dass sie „Das perfekte Dinner“ kocht. In ihrem Garten steht ein hübsches Hochbeet, das allerding ziemlich kahl daherkommt. „Normalerweise wären da jetzt schon Salate drin, Kräuter, was man halt so selbst pflücken und ernten kann.“ Ja, aber es ist nicht immer alles normal und das Wetter spielt einfach nicht mit. Deshalb kann Eva bei ihrem heutigen Dinner leider nicht auf Frischgezupftes aus dem eigenen Garten zugreifen. Das traurigste Beet der Dinner-Geschichte könnt ihr im Video sehen. Vielleicht hätte sie besser unseren ehemalingen Kandidaten Ignaz gefragt. Der weiß, wie’s geht.

So sieht's aus, das Menü von Eva

Die Geweihe an der Wand stammen von einem befreundeten Jäger, das Fleisch für die heutige Hauptspeise jedoch nicht. Schade. Ob ihr heutiges Menü trotzdem überzeugen kann? (awe)

Vorspeise: Rote Bete, Ziege, Speck

Hauptgericht: Reh, Nudeln, Gemüse

Nachspeise: Gries, Basilikum, Erdbeere

In Düsseldorf wird es nicht langweilig

Und Action

In Düsseldorf wird es nicht langweilig