MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 4 in Düsseldorf: Oliver

Das perfekte Dinner: "Ich würde mich als positiv-bekloppten Clown bezeichnen"

Oliver hat vor Aufregung schlecht geschlafen
Oliver hat vor Aufregung schlecht geschlafen Tag 4 in Düsseldorf: Oliver 03:46

Wenig Schlaf für Gastgeber Oliver

Oliver hat eigentlich immer gute Laune. Außer der 54-Jährige ist müde oder gestresst, dann kann er auch mal „etwas ruhiger sein“. Schlecht, dass der Gastgeber ausgerechnet letzte Nacht nur eineinhalb Stunden geschlafen hat. Grund dafür war wohl seine Nervosität bezüglich des bevorstehenden Dinners. „Ich gehe davon aus, dass alles in die Hose geht und das totale Chaos ausbricht“. 

Donnerstagskandidat Oliver setzt zum großen Sprung an

Oliver ist Außendienstmitarbeiter und wohnt mit seiner Frau und Tochter außerhalb von Düsseldorf. Die drei leben in einem Carrée mit einem großzügigem Garten und dazugehörigen Pool. Der Hobbykoch findet es „sehr angenehm zum Wohnen" in der ruhigen Gegend. 

Oliver trifft die letzten Vorbereitungen für das Dinner in seiner heimischen Küche mit einem Blick ins Grüne. Der Donnerstags-Koch wird seine Gäste nämlich, ebenfalls wie Christian und Chiara, in der Dinner-Kitchen in der Düsseldorfer Innenstadt begrüßen. Seine Gäste und auch er selber haben hohe Erwartungen an den bevorstehenden Abend. „Ich werde alle wegbomben“, verspricht Oliver. 

Ob Oliver sein Versprechen halten kann, könnt ihr in voller Länge auf TVNOW sehen. 

Tobi knackt die Höchstzahl

Das gibt ein astronomisches Ergebnis

Tobi knackt die Höchstzahl