MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Deutsche Dinner-Meisterschaft: Der letzte Kandidat räumt den Sieg ab!

Joost kann sein Glück kaum fassen
Joost kann sein Glück kaum fassen Der Sieger für Köln ist gekürt! 02:39

Joost zieht souverän in die Final-Runde ein

Köln am finalen Abend: Wer um die "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" für die Domstadt kämpfen wird, ist entschieden – und zwar deutlich. Joost war der letzte Kandidat der Woche und hat das Feld von hinten aufgerollt – und sogar den heimlichen Favoriten aller Süßschnäbel, nämlich Bernd, überholt.

Entscheidung in Köln: "Super, jetzt gehen wir feiern!"

Damit hätte der einzige "Nicht-richtig"-Kölner der Runde nicht gerechnet: Der gebürtige Niederländer Joost zieht für seine Wahlheimat Köln in die Final-Runde der "Deutschen Dinner-Meisterschaft" ein – und ist glücklicher Gewinner der 5.000 Euro. Sein handwerklich anspruchsvolles, kreatives Menü kam bei seinen Mitstreitern einfach am besten an. Sogar Franco, der leider aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme früher nach Hause gehen musste, hat Joost großzügig bewertet. Damit hat Joost 35 Punkte erreicht und den bisherigen Favoriten Bernd noch übertrumpft.

Joost ist völlig perplex: "Krass, voll krass", ist alles, was der finale Gastgeber noch herausbekommt. "Ein Holländer vertritt Köln in Deutschland!". Ihm ist klar, dass er nun nicht nur die Möglichkeit hat, der erste Dinner-Meister Deutschlands zu werden, der aus den Niederlanden stammt, sondern sich nun auch ernste Gedanken machen muss, mit welchem Menü er in die finale Runde einzieht. Aber das soll Joost jetzt nicht belasten: "Super, jetzt gehen wir feiern", verkündet er – und zwar mit frischem Kölsch, einem herzlichen "Kölle, alaaf" und knusprigen, holländischen Spezialitäten. Die Fritteuse auf der Terrasse steht schon bereit.

Wenn ihr den großen Moment von Joosts Sieg noch einmal genießen wollt: Bei TV NOW findet ihr die komplette Folge.

Wie war Maurizios italienischer Abend?

Die Punkte und zwar pronto!

Wie war Maurizios italienischer Abend?