Ab 31.08. MO 20:15

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen 2017: Ist HELGA das Supergetränk der Zukunft?

Die Gründerinnen setzen auf Algen

"HELGA" heißt das Produkt, auf das die Gründerinnen Anneliese Niederl-Schmiedinger, Renate Steger und Ute Petritsch setzen. Das Erfrischungsgetränk basiert auf der Chlorella-Alge und ist reich an Vitaminen, dafür arm an Zucker. Ob den "Löwen" Frank Thelen, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Judith Williams und Carsten Maschmeyer das "functional beverage" schmeckt?

Werden die "Löwen bei "HELGA" schwach?

"Algen sind DAS Lebensmittel der Zukunft", erklärt die gelernte Chemikerin Anneliese Niederl-Schmiedinger (40). Zusammen mit den beiden Mitgründerinnen Renate Steger (34) und Ute Petritsch (43) hat die Österreicherin ein Erfrischungsgetränk auf den Markt gebracht. Das Besondere daran: Es basiert auf der Chlorella-Alge. "HELGA" (steht für "healthy algae") wird als "functional beverage" vorgestellt und ist vegan, reich an Vitaminen und arm an Zucker. Eine Flasche "HELGA" enthält nur 30 Kalorien und deckt mehr als 25 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin B12.

Jetzt wollen die drei Gründerinnen das Superfood "Alge" auch in Deutschland verbreiten. Dafür benötigen sie ein Investment in Höhe von 375.000 Euro. Im Gegenzug bieten sie 15 Prozent ihrer Firma an.

Ob sich die "Löwen" mit der Superbrause aus ihrer Höhle locken lassen, zeigen wir am Dienstag, den 12. September um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie die Folgen auch im Live-Stream bei TV NOW verfolgen.

Sie haben eine Folge "Die Höhle der Löwen" verpasst? Kein Problem – diese können Sie sich jederzeit nachträglich in voller Länge bei TV NOW anschauen.