Ab 31.08. MO 20:15

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen 2018: Der bisher älteste Gründer der "Löwen"-Geschichte stellt seine "Ruwi Multiharke" vor

Exklusive Onlinevorschau: Der Pitch von Rudolf Wild

Rudolf Wild ist mit seinen 79 Jahren der älteste Gründer, der sich bisher in die "Höhle der Löwen" gewagt hat. Kann er die Investoren Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl mit seiner multifunktionalen Gartenharke beeindrucken? Der Erfinder benötigt ein Investment in Höhe von 80.000 Euro und bietet dafür 30 Prozent der Anteile. 

Die Multiharke vereint vier Werkzeug ein einem

Der pensionierte Tischlermeister Rudolf Wild ist ein begeisterter Hobbygärtner. Doch mit dem zunehmenden Alter wurden die Gartenarbeiten immer beschwerlicher. So kam ihm die Idee zu seiner Multiharke, die vier Werkzeuge in einem Gerät vereint. Der rüstige Erfinder baut jedes Stück selbst in der Garage zusammen. Seit 2014 verkauft er die "Ruwi Multiharke" online und auf Gartenfestivals. Mit Hilfe der "Löwen" will er ein Unternehmen gründen, die Produktion auslagern und den Vertrieb ankurbeln. Ob er es schafft, ein Investment an Land zu ziehen, seht ihr am Dienstag, den 11. September 2018, ab 20:15 Uhr.

Neue Gründer wagen den Schritt in die "Höhle der Löwen"

Es wird wieder heiß in der "Höhle der Löwen". Diese ambitionierten Gründer wagen es ebenfalls  und kämpfen um einen Deal. Auch, wenn der Markt äußerst schwierig ist. Wer kann die Investoren überzeugen? Und wer muss ohne finanzielle Unterstützung weitermachen? 

Ihr habt die vergangene Folge von "Die Höhle der Löwen" verpasst? Gar kein Problem: Bei TV NOW könnt ihr die VOX-Gründershow jederzeit nochmal in voller Länge anschauen.