MO 20:15

Die Höhle der Löwen 2018: Überraschender Deal für "Sanilu Clean"

Gründer-Ehepaar möchte nach Deutschland expandieren

Privates Geld, viel Zeit und noch mehr Herzblut haben Sandra und Sven Arnold in die Produktentwicklung "Sanilu Clean” gesteckt. Herausgekommen ist ein Reinigungsmittel gegen Urin- und Kalksteinablagerungen, das speziell für Kleintierbehausungen gedacht ist. Gemeinsam mit den "Löwen" wollen sie jetzt nach Deutschland expandieren. Doch trotz toller Präsentation scheint ihr Vorhaben zu scheitern.

So bleiben Haustierboxen hygienisch

Die Schweizer Sandra und Sven Arnold sind leidenschaftliche Kaninchenzüchter. Ein Ärgernis für die beiden waren bislang verschmutzte Boxen, durch die sogar Gefahren für die Tiere drohen. Das brachte die beiden Gründer auf die Idee zu "Sanilu Clean". Ein Reinigungsmittel, das dort reagiert, wo sich Kalkablagerungen befinden und das ohne Duftstoffe auskommt. Es ist in jedem Verhältnis mit Wasser mischbar und zeitsparend. Nach zweijähriger Entwicklungszeit haben sie das Produkt letztes Jahr in der Schweiz auf den Markt gebracht.

Gründer hoffen auf Investition in Höhe von 60.000 Euro

Bisher betreiben die beiden Gründer "Sanilu Clean” noch im Nebenerwerb und der Vertrieb läuft nur über ihren Onlineshop. Ihr Ziel: das Reinigungsmittel auch im Einzelhandel verkaufen. Um diesen Weg zu gehen, benötigen die Schweizer 60.000 Euro und bieten zehn Prozent an der neu zu gründenden Firma. "Wir möchten gerne in den Handel, das jeder Kleintierhalter in den Laden gehen und das Produkt kaufen kann", so Sandra.

Fünf "Löwen, fünf Absagen – War es das?

"Ich finde es super, was ihr da gemacht habt", lobt Frank Thelen die beiden. "Doch das ist ganz weit weg von meinen Investment-Themen. Viel Erfolg, aber ich bin leider raus." Auch für Carsten Maschmeyer ist es nicht der richtige Case. Dagmar Wöhrl und Judith Williams steigen ebenfalls aus. Letztere baut jedoch für die, ihr so sympathischen, Gründer auf den fünften "Löwen": Ralf Dümmel. Er vertreibt seht viel im Tierbereich. Judith ist sich sicher, dass er zugreift und verspricht den Gründern: "Ich besorge ihnen jetzt den Deal" - doch Fehlanzeige! Was folgt ist die fünfte Absage für "Sanilu Clean".

Unverhofftes Doppelangebot von den "Löwinnen"

Das Gründerpaar hat sich so viel von dem Pitch vor den "Löwen" erhofft, aber mit Ralf Dümmel sind jetzt alle fünf raus. Doch Judith Williams hält ihr Versprechen und besorgt kurzerhand einen Deal. Zwar nicht mit Herrn Dümmel, doch gemeinsam mit Dagmar Wöhrl bietet sie 60.000 Euro für insgesamt 20 Prozent und schaut am Ende in zwei strahlende Gründer-Gesichter.

Die ganze Zitterpartie der beiden "Sanilu Clean"-Gründer in "Die Höhle der Löwen" könnt ihr nach der Ausstrahlung jederzeit bei TV NOW sehen.