Unglaubliche Ausdauer

Ewige Helden 2019: Andrea Burke hat das größte „Stehvermögen“ im ersten Wettkampf der neuen Staffel

Die Biathletin bringt nichts ins Schwanken

Die acht „Ewigen Helden“ treffen sich am Strand in Andalusien. Sie alle sind heiß und wollen einen optimalen Start im Kampf um den Titel hinlegen. Direkt im ersten Wettkampf müssen alle an ihre Grenzen gehen. Es geht um Ausdauer. Nach mehr als eineinhalb Stunden kommt es zu einem packenden Duell zwischen Andrea Burke und Sven Hannawald. Das gibt es hier im Video zu sehen.

Die Athleten müssen ihr eigenes Körpergewicht hoch halten

Kraft, Ausdauer, eiserner Wille: Das sind die Zutaten für die erste Herausforderung bei „Ewige Helden“ 2019. Andrea Burke, Nadine Krause, Britta Heidemann, Susi Kentikian, Sven Hannawald, Christian Ehrhoff, Kevin Kuske und Matthias Steiner messen sich im Wettkampf „Stehvermögen“.

Dabei stehen alle auf einer eigenen instabilen Planke. Indem sie mit ganzer Kraft an ihrem Griff ziehen, der an einem Seil die Planke hält, bewahren sie die Planke vor dem Absturz. Sie müssen also ihr eigenes Körpergewicht so lange wie möglich halten.

Nach und nach fallen die Sportlegenden von den Balken

Relativ schnell ist klar, dass das richtig an die Substanz geht. Und es zeigt sich, dass hier Körpermasse nicht unbedingt förderlich ist. Auch wenn sie aus purer Muskelmasse besteht. Das ist vor allem bei Kevin Kuske und Matthias Steiner der Fall. Die beiden Kraftpackete scheiden als erste aus.

Wie sich die anderen Athleten in dem Wettkampf schlagen und wer sich den ersten Wochensieg erkämpft, gibt es in der kompletten Folge bei TVNOW zu sehen.