Ewige Helden 2019: Christian Ehrhoff und Britta Heidemann teilen sich den vierten Wochensieg

Christian und Britta teilen sich den Wochensieg
Christian und Britta teilen sich den Wochensieg Beide Sportler bekommen eine Medaille 02:01

Große Freude bei den beiden Sportlegenden

In der vierten Woche bei „Ewige Helden“ 2019 stehen erneut drei knallharte Wettkämpfe auf dem Programm. Nachdem alle Kämpfe ausgefochten sind steht die Medaillenvergabe an. Erstmals in dieser Staffel gibt es zwei Athleten, die sich die Medaillen für den Wochensieg um den Hals hängen können. Und die Freude ist riesig, wie ihr im Video sehen könnt.

In den Wettkämpfen geht es hin und her

Der erste Wettkampf heißt „Faultier“. Dabei geht es im wahrsten Sinne darum, so lange wie möglich abzuhängen. Das schafft Britta Heidemann am besten. Sie holt sich den Sieg und damit die volle Punktzahl. Christian landet nur auf dem fünften Rang. Es ist also eine Aufholjagd nötig. Und die gelingt.

Im zweiten Wettkampf „Tic Tac Toe“ ist es dann Christian Ehrhoff, der sich den Sieg schnappt. Außerdem gelingt es ihm auch noch, Britta Heidemann in ihrem Heimspiel zu schlagen. Er holt sich auch da den Sieg. Britta wird Dritte.

In der Endabrechnung haben Christian Ehrhoff und Britta Heidemann gleich viele Punkte und bekommen beide die Medaille.

Die kompletten Wettkämpfe und den Karriere-Rückblick von Britta Heidemann könnt ihr euch in voller Länge bei TVNOW anschauen.

Sven Hannawald ist der "Beste der Besten"

Da ist das Ding!

Sven Hannawald ist der "Beste der Besten"