Ab 25.10. SO 20:15

Grill den Henssler: Dagi Bee, Martin Rütter und Detlef Steves fordern Steffen Henssler heraus

Detlef Steves: „Heute wird der Kollege so rasiert“

In der vierten Folge der Sommerstaffel von „Grill den Henssler“ geht es heiß her. „Heute wird der Kollege so rasiert“, lautet die Kampfansage von „Grill den Henssler“-Urgestein Detlef Steves. Ehrgeiziger als je zuvor und top vorbereitet stellt er sich dem neunten Koch-Kampf gegen Steffen Henssler. Doch nicht nur Detlef ist höchst motiviert – auch Hundeprofi Martin Rütter und Bloggerin Dagi Bee haben sich einiges vorgenommen.

Bei Dagi Bee lautet das Motto "Cook & Enjoy" und Martin Rütter hat einen gewieften Plan

Die Vorspeise von Dagi Bee „Gefalteter Knusper-Wrap mit Hähnchen“ wirft bei Steffen Henssler einige Fragen auf. Die erfolgreiche Bloggerin ist sich ihrer Sache ziemlich sicher, obwohl sie das erste Mal gegen den Koch-King antritt. Kein Wunder - schließlich hat sie das Rezept bereits online für ihre 6,2 Millionen Follower zubereitet. „Es gab so tolles Feedback, dass die Tortillas anschließend teilweise im Einzelhandel ausverkauft waren“, freut sie sich. 

Schon zweimal ist Martin Rütter gegen Steffen Henssler angetreten. Beide Male mit einer Suppe und jedes Mal ohne Erfolg. Jetzt will der Hundeprofi den Koch-King mit einem Nudel-Gericht schlagen. Dass er sich für „Pasta alla Chitarra mit grünem Spargel, Cherrytomaten und Parmesanchip“ entschieden hat, ist ein cleverer Schachzug, denn Steffen Henssler weiß mit dem Begriff „Chitarra“ nichts anzufangen. 

Das große Comeback von Urgestein Detlef Steves!

Detlef Steves ist ein „Grill den Henssler“-Urgestein. Schon achtmal hat er gegen Steffen Henssler gekocht und wollte schon in Koch-Rente gehen. Aber er sagt: „Ich hab’s vermisst!“ Die Entscheidung zurückzukehren hat sich nicht nur wegen des Koch-Battles gelohnt. „Ich habe `ne kleine Überraschung für dich, Detlef“, begrüßt Steffen ihn zum Dessert und überreicht ihm eine knallpinke Kochjacke mit drei Sternen, die für die drei Siege gegen den TV-Koch stehen. „Ich hab‘ voll Gänsehaut gerade. Voll geil – danke Digga“, freut sich Deffi sichtlich gerührt. 

Hochmotiviert und mit dem aufwändigem Dessert „Poffertjes mit Schokoapfel, Zuckerwatte und Vanillesauce“ zieht er in den Kampf. Keine fünf Minuten später sieht die Welt schon wieder anders aus. „Der mixt nicht! Der Penner macht das nicht richtig. Hör mal – hat der sie noch alle auf `m Zaun“, beschimpft Detlef Steves den Mixer. Ob ihm ein erfolgreiches Comeback – trotz Mixer-Debakel – gelingen wird?

Wie das alles ausgeht, das zeigen wir Euch am Sonntag, den 30. August, ab 20:15 Uhr im TV und im VOX-Livestream auf TVNOW. 

Die Highlights von „Grill den Henssler“ im Video

Die Promis beenden Hensslers Siegesserie
Die Promis beenden Hensslers Siegesserie Und das auch noch mit Punkterekord 01:44

„Grill den Henssler“ online schauen im Stream auf TVNOW

Wenn Ihr nicht bis Sonntag warten wollt, dann könnt ihr euch die komplette Show auch schon ab Donnerstag, den 27. August, in Ruhe auf TVNOW anschauen. 

Auf TVNOW stehen auch alle bereits gelaufenen Folgen des Sommer-Staffel, das Special gegen Tim Mälzer und viele weitere alte Folgen von „Grill den Henssler“ zum Abruf bereit. 

Die Highlights im Video

Die Promis beenden Hensslers Siegesserie

Und das auch noch mit Punkterekord

Die Promis beenden Hensslers Siegesserie