MO - FR 15:00

Shopping Queen: Saman wird auf dem Catwalk zur "aufregenden Göttin" von Hamburg

Saman macht den ersten Schritt

Ob der Angstschweiß inzwischen wieder getrocknet ist? Am Morgen noch fielen die fünf Hamburger Kandidatinnen in eine Schockstarre, als Guido Maria Kretschmer das Motto verkündete: "Ein Bild für die Götter – verzaubere mit deinem Look für ein erotisches Fotoshooting!". Saman hat ihre Shopping-Tour als Wochenerste nun gemeistert und wartet hinter der Bühne auf ihren großen Auftritt. "Das Tolle ist, dass die Mädels jetzt sehen: Erotik heißt nicht nackt", freut sich Guido, als Saman den Laufsteg betritt. 

Guido: "Erotisch, stilvoll und gekonnt"

Entgegen der kollektiven Befürchtung, alle Hüllen fallen lassen zu müssen, trägt Saman ein knielanges, hautenges, schwarzes Kleid mit tiefem Dekolleté. Dazu kombiniert sie schwarze High Heels und eine mit funkelndem Strass besetzte Maske im Gesicht. Ihre langen Haare trägt Saman in einem strengen Zopf, außerdem hat sie sich für ein starkes, dunkles Augen-Make-up und dunkelrote Lippen und Nägel entschieden.

"Das sieht toll aus", staunt Guido, während Saman über den Laufsteg schreitet. Die 21-Jährige hat den geforderten Look "erotisch" und gleichzeitig "sehr stilvoll" umgesetzt. Der Star-Designer ist sichtlich begeistert. "Aus einem sehr attraktiven, jungen Mädchen ist eine sehr aufregende Göttin geworden", bewundert er Samans Auftritt. Für ihn hat die Montagskandidatin einen "sehr, sehr guten Start in die Woche" abgeliefert. Ob sie ihren Mitstreiterinnen damit die Panik vor dem Erotik-Motto nehmen kann?

Wie Samans Konkurrentinnen auf ihren Look reagieren, seht ihr in der kompletten Folge bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg