Showtime of my Life - Stars gegen Krebs

Schock während der Dreharbeiten

Showtime of my Life – Stars gegen Krebs: Jochen Schropp erhält Befund vom Urologen vor laufender Kamera

Jochen Schropp wird vom Urologen untersucht
Jochen Schropp wird vom Urologen untersucht Und plötzlich ist da ein Befund 01:16

Die Realität holt Jochen Schropp vor laufender Kamera ein

So humorvoll und optimistisch wie die acht männlichen Promi-Teilnehmer mit dem Thema Krebs umgehen, könnte man für einen kurzen Moment glatt vergessen, dass „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ nicht nur eine Unterhaltungsshow ist, sondern auch eine sehr ernste und vor allem lebenswichtige Mission verfolgt. Doch dann wird Teilnehmer Jochen Schropp (41) ganz plötzlich von der brutalen Realität eingeholt: Ein Befund vom Urologen vor laufender Kamera. Den Moment, in dem alle auf einmal ganz still werden, zeigen wir oben im Video.

„Die ersten Stunden danach im Training waren wirklich schwierig“

Während der Dreharbeiten der „Men’s Night“ von „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ ist ein Urologe zu Gast, der den Männern zeigt, wie unkompliziert, schmerzfrei und schnell die Krebsvorsorgeuntersuchung beim Mann abläuft. Jochen Schropp macht mutig den ersten Schritt und lässt sich von ihm vor laufender Kamera untersuchen. Und dabei macht der Urologe einen Befund: Im Ultraschall erkennt er Kalkablagerungen im Hoden, die auf eine Vorstufe von Hodenkrebs hindeuten können. Jochen soll abseits der Show noch mal zu ihm in die Praxis kommen, um einen Bluttest zu machen. Es folgen Tage der Ungewissheit, in denen Jochen viele Gedanken durch den Kopf gehen.

Was am Ende bei der zweiten Untersuchung in der Praxis herauskommt, wie Jochen direkt nach der Untersuchung in der Show von seinen „Showtime“-Mitstreitern aufgefangen und unterstützt wurde und wie es ihm heute geht, erzählt er selbst hier im Video.

"Guido hat direkt seine Schwester gefragt, die Urologin ist"
"Guido hat direkt seine Schwester gefragt, die Urologin ist" Was nach Jochens Befund in der Show geschah 01:10

Jochen Schropps Vater & Großvater verstarben an Krebs

Der Krebs ist für Jochen Schropp kein unbekanntes Thema. Ganz im Gegenteil. Unterbewusst lebt der Moderator und Schauspieler schon seit vielen Jahren mit der Angst, selbst einmal erkranken zu können. Denn Jochen Schropp hat seinen Vater und seinen Großvater an den Krebs verloren. Als sein Vater starb, war Jochen 28 Jahre alt. Der Verlust und die Trauer rissen ihm damals den Boden unter den Füßen weg.

Umso wichtiger ist es ihm heute, gesund und achtsam zu leben und vor allem auch regelmäßig zur Krebsvorsorge zu gehen. Bei „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ verrät er, dass er die Vorsorgeuntersuchungen selbst ein wenig hat schleifen lassen in den letzten Jahren. Dank seiner mutigen Teilnahme an der Show wurde ihm die Dringlichkeit der Krebsfrüherkennung aber wieder mehr als bewusst. Und mit dem Zufallsbefund während des Drehs hat Jochen Schropp nun auch einen Urologen gefunden, dem er absolut vertraut.

Diese Show hat eine lebenswichtige Mission

Auf die Vorsorge von Brust-, Prostata- und Hodenkrebs aufmerksam machen und so Leben retten – das ist das Ziel von „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“. Dafür gehen 16 Promis, die in der Vergangenheit selbst oder im engsten Freundes- und Familienkreis mit einer Krebsdiagnose konfrontiert wurden, bis zum Äußersten und lassen auf einer großen Bühne in einer spektakulären Show die Hüllen fallen. Ihre Botschaft: Wenn wir uns vor einem Millionenpublikum ausziehen, könnt ihr das vor eurem Arzt erst recht!

Informationen zu den wichtigsten Krebsvorsorgeuntersuchungen sind HIER zusammengefasst. Details zur Brustkrebsfrüherkennung gibt es HIER zum Nachlesen. Außerdem zeigt Dr. Claudia Schumacher, Chefärztin des Brustzentrums der Klinik in Köln-Hohenlind, HIER, wie Frauen ihre Brust selbst abtasten, um erste Anzeichen von Brustkrebs erkennen zu können. Das sollte jede Frau einmal im Monat bei sich selbst durchführen. Infos darüber, warum die HPV-Impfung, also die Gebärmutterhalskrebsvorsorge, auch im späteren Alter noch so wichtig ist, sind HIER zu finden. Und wie die Krebsvorsorgeuntersuchung von Männern beim Urologen abläuft, erfährt VOX-Reporter Amiaz Habtu HIER am eigenen Körper.

Playlist: Alle Highlights von „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“

"Für mich und für meine Kinder war es krass"
"Für mich und für meine Kinder war es krass" Nicole Staudinger nach "Showtime of my Life" 04:38

„Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ auf TVNOW streamen

"Für mich und für meine Kinder war es krass"

Nicole Staudinger nach "Showtime of my Life"

"Für mich und für meine Kinder war es krass"