MO - FR 19:00

Gedämpfter Macadamia-Bananen-Pudding

Zutaten

für Personen
Butter 125gr.
Zucker 150gr.
Eier 5Stk.
einige Tropfen Vanilleessenz
Löffelbiskuit 125gr.
Macadamianüsse, geröstete und ungesalzen 125gr.
Bananen 60gr.
Sahne 275ml
Schale von 1 unbehandelten Zitrone
Zitronensaft 4EL
Salz-Dill-Gurke milchsauer
Pastetenförmchen 5Stk.
Milch 150ml
Honig 5TL
geriebene Bitterschokolade 190gr.
Orangensaft, frisch gepresst 400ml
Akazienhonig 200gr.
Speisestärke 3TL
Wasser 3TL
Zucker 1Packung
Deko: 5 große Erdbeeren, 1 Schale Himbeeren

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit keine Angabe Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1213 kJ (290 kcal)
Eiweiß 1,3 g
Kohlenhydrate 33,8 g
Fett 16,6 g
Rezept: Gedämpfter Macadamia-Bananen-Pudding

Zubereitung

Für das Zuckerkonfekt den Zucker in einen Topf geben und ohne Wasser bei sehr niedriger Temperatur goldbraun werden lassen. Backpapier auslegen und darauf mit einem Löffel 5 Streifen mit dem karamellisierten Zucker ausstreichen. Abkühlen lassen und später, nach dem Erkalten, vorsichtig vom Backpapier lösen.

Für den Pudding die Eier trennen, das Löffelbiskuit zerkrümeln, die Macadamianüsse hacken und die Bananen zerstampfen. Die Sahne mit dem Vanillearoma steif schlagen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die Butter mit 55 g Zucker schaumig rühren. Die Eidotter einzeln unterschlagen. In einer zweiten Schüssel die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und etwas Salz steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees und die Sahne vorsichtig unter die Butter-Zucker-Mischung heben, anschließend den restlichen Eischnee unterziehen. Die Löffelbiskuitkrümel, die gehackten Nüsse, die Bananen, die Zitronenschale und den Zitronensaft zugeben.

Fünf Pastetenförmchen einfetten und mit etwas Zucker ausstreuen. Die Puddingmischung einfüllen, die Pastetenförmchen bis zur Hälfte in ein Wasserbad stellen, mit Folie abdecken und etwa eine Stunde im Ofen backen. Für die Schokoladensoße Sahne, Milch und Honig zum Kochen bringen. Die Schokolade zugeben und so lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Soße beiseite stellen.

Für die Orangensoße Honig in einem Topf erhitzen und leicht karamellisieren lassen, dann den Orangensaft zufügen und einkochen lassen. Speisestärke und Wasser verrühren, in den Honig-Orangensaft einrühren und 5 Minuten kochen und dann abkühlen lassen. Die beiden Soßen kreisförmig links und rechts auf den Tellern verteilen und den Pudding mittig darauf stürzen. Zur Dekoration das Zuckerkonfekt auf den Pudding legen, Erdbeeren halbieren und zusammen mit den Himbeeren auf den Tellern auslegen.