MO - FR 19:00

Kürbiscreme-Suppe mit Dattelspieß

Zutaten

für Personen
Für die Suppe:
Für die Suppe:
Kürbis 1Stk.
Butter 30g
Olivenöl 1EL
Ingwer frisch 1Scheibe
Sherry 125ml
Gemüsebrühe 750ml
gemahlene Mandeln 100g
Sahne 125ml
Salz und Pfeffer
Muskat 1Prise
Currypulver 1TL
Zimt 1TL
Zitronensaft frisch gepresst
Kürbiskernöl
Für den Dattelspieß:
Für den Dattelspieß:
Datteln entkernt 15Stk.
Frühstücksspeck 5Scheibe

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 50 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 490 kJ (117 kcal)
Eiweiß 1,3 g
Kohlenhydrate 2,7 g
Fett 10,1 g
Rezept: Kürbiscreme-Suppe mit Dattelspieß

Zubereitung

Den Kürbis schälen, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und klein schneiden. Butter und Öl zerlassen und Ingwer sowie Kürbis kurz anbraten. Nun mit Sherry ablöschen und etwas einkochen lassen. Gewürze (Curry, Zimt und Muskat) dazugeben, heiße Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Während die Suppe köchelt, die Speckscheiben jeweils in drei Teile schneiden und die Datteln umwickeln. Drei Datteln auf einen Spieß schieben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Ofen bei 200 Grad für ca. 8 – 10 Minuten rösten. Sobald der Speck sich knusprig zusammenzieht, herausnehmen und beiseite stellen.

Den weichen Kürbis mit einem Pürierstab mixen, die Sahne dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Die Suppe dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemahlene Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten, unter die Suppe heben und anschließend durch ein Sieb passieren.

Suppenteller befüllen, mit Kürbiskernöl verzieren und mit Dattel-Spieß garnieren.