MO - FR 19:00

Frittierte Schokolade an Fruchtsalat mit Kokossoße

Zutaten

für Personen
Für die Schokokugeln
Für die Schokokugeln
Vollmilchdrops 200gr.
Zartbitterdrops 100gr.
Sahne 120ml
Rum 20ml
Puderzucker n.B.
Biskuit 100gr.
Eier 2Stk.
Mehl 20gr.
Tempura-Teig 1Pk.
Kakaopulver 10gr.
Für den Fruchtsalat
Für den Fruchtsalat
Shiso-Kresse 3Bd
Mini-Banane 1Bd
Apfel 1Stk.
Granatapfel 1Stk.
Mango 1Stk.
Orange 1Stk.
Physalis 10Stk.
Für die Kokossoße
Für die Kokossoße
Milch 175ml
Eigelb 4Stk.
Batida de Coco 20ml
Kokosmilch 175ml
Zucker 55gr.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 410 kJ (98 kcal)
Eiweiß 2,3 g
Kohlenhydrate 7,4 g
Fett 2,0 g
Rezept: Frittierte Schokolade an Fruchtsalat mit Kokossoße

Zubereitung

Für die Kokossoße müssen Milch, Zucker und Kokosmilch aufgekocht werden. Vier Eigelbe zusätzlich in eine Rührschüssel geben.

Die aufgekochte Soße unterrühren in die Schüssel zu den Eigelben geben, danach in den Topf zurückgeben und nochmals erhitzen bis eine sämige Masse entsteht.

Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel passieren und den Batida unterrühren. Bis zum Anrichten abkühlen lassen.

Für die Schokokugeln müssen Sahne, Rum und Puderzucker erhitzt werden. Schokodrops dazugeben und in der heißen Sahne schmelzen. Dann in eine Schüssel geben und mindestens eine Stunde abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen.

Masse durch einen Spritzbeutel auf ein Blech in 15 walnussgroße Schokokugeln drücken. Kugeln mit Folie bedeckt eine Stunde in den Tiefkühler stellen. Tempuramehl und Kakao in einer Schüssel mischen und mit 215 ml kaltem Wasser zu einem glatten Teig verrühren.

Den Biskuit grob zerteilen und in einer Küchenmaschine zu feinen Bröseln mixen. Schokokugeln zunächst in Mehl, dann in Ei und dann in den Bröseln wälzen, nochmals mindestens 15 Minuten einfrieren.

Orangen filetieren und würfeln, Granatapfel von seinen Kernen trennen. Banane, Apfel, Mango, und Physalis in kleine Würfel schneiden. Mit Granatapfelkernen und Orangenfilets mischen.

Kurz vor dem Anrichten das Öl auf ca. 175 Grad erhitzen und die Schokoladenkugeln durch den Tempurateig ziehen und in dem heißen Öl ca. 1-2 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Auf jedem Teller 3 Schokokugeln und Obstsalat anrichten und die Soße als Dip dazu servieren.