MO - FR 19:00

„Pärchen aus dem Meer“

Zutaten

für Personen
Für Lachstatar
Für Lachstatar
Lachs 350g
Sambal Oelek 0.5EL
Sesamöl braun 1Spr
Erdnussöl 1TL
Sojasauce 2Spr
Fischsauce 2Spr
Ingwer 1Stk.
1 Limette 1Stk.
Knoblauchzehe 0.5Stk.
Frühlingszwiebel 0.25Stk.
Koriander fein gehackt
Koriander fein gehackt
Avocado 1Stk.
Mango 0.5Stk.
Sesam schwarz
Salz und Pfeffer
Für Jakobsmuscheln
Für Jakobsmuscheln
Jakobsmuscheln 10Stk.
Zwiebel 1Stk.
Weisswein 250ml
Schlagobers 250ml
Fischfond 250ml
Koriander 1Bd
Mehl 1TL
Butter 2TL
Erdnussöl
Rosmarinzweige
Knoblauchzehen 2Stk.
Baguette

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 240 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1305 kJ (312 kcal)
Eiweiß 2,7 g
Kohlenhydrate 5,7 g
Fett 31,4 g
Rezept: „Pärchen aus dem Meer“

Zubereitung

Vorbereitung Tatar

Lachs in kleine Stücke hacken (ich bevorzuge recht große, ca. 3x3x3mm), mit Sambal Oelek, Sesamöl, Erdnussöl, Sojasauce, Fischsauce, Knoblauch, Zwiebel vermischen.

Ingwerstück (mit Schale) waschen auf Parmesanreibe reiben und in der Hand ausquetschen. Den Saft zum Fisch geben. Das ganze im Kühlschrank ein paar Stunden ziehen lassen.

Anrichten Tatar

Avocado in Würfel schneiden und unter den Fisch mischen. Mango in möglichst kleine Stücke schneiden, gut abtropfen lassen und auch untermischen. Saft der Limette drüber träufeln und vorsichtig vermischen (Avocado soll nicht zerquetscht werden).

Auf Teller oder wahlweise getoasteter Ciabatta anrichten und noch mit Sesam und Korianderblätter garnieren.

Vorbereitung Jakobsmuscheln

Muscheln aus Schale lösen und weißes Fleisch von rosa Corail trennen. Schale gut waschen (z.B. im Geschirrspüler).

Klein gehackter Zwiebel in 1 TL Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und Fischfond aufgießen. Min. 1 Stunde langsam köcheln lassen und etwa auf die Hälfte reduzieren, evtl. Fond nachgießen.

Rosa Corail von der weißen Muschel trennen und in die Sauce geben. Obers nachgießen, Hälfte der Korianderblätter hinzugeben und mit Mixstab pürieren.

1 Tl warme/weiche Butter mit gleicher Menge Mehl verrühren und in die Sauce einpürieren. Je nach gewünschtem Flüssigkeitsgrad evtl. weniger oder mehr Mehlbutter verwenden.

In einer Pfanne Erdnussöl mit Knoblauchscheiben und Rosmarinzweigen erhitzen. Weißen Teil der Muscheln hineinlegen, salzen, pfeffern und auf mittlerer Hitze ca. 4 Minuten auf jeder Seite braten.

Anrichten Jakobsmuscheln

Gebratene Muscheln in die Schalen legen, mit Sauce übergießen, mit restlichen gehackten Korianderblättern dekorieren. Mit Weißbrot servieren.