MO - FR 19:00

Kaiserschmarrn mit Vanilleeis und Apfelmus

Zutaten

für Personen
Für das Apfelmus:
Für das Apfelmus:
Äpfel säuerlich 2kg
Zimtstange 1Stk.
Bourbon-Vanillezucker 2Päckchen
Zucker 30gr.
Apfelsaft 1Liter
Für das Vanilleeis:
Für das Vanilleeis:
Eigelb 3Stk.
Zucker 130gr.
Vanilleschote 1Stk.
Vollmilch 250ml
Sahne 200gr.
Salz 1Prise
Für den Kaiserschmarrn:
Für den Kaiserschmarrn:
Eier 4Stk.
Salz 1Prise
Zucker 30gr.
Mehl 180gr.
Milch 350ml
Butterschmalz 40gr.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit 90 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 230 kJ (55 kcal)
Eiweiß 3,4 g
Kohlenhydrate 4,8 g
Fett 2,4 g
Rezept: Kaiserschmarrn mit Vanilleeis und Apfelmus

Zubereitung

Für das Apfelmus:

Zuerst die Äpfel schälen und mit einem Apfelstecher in der Mitte ausbohren. In vier Teile schneiden und in Streifen schnitzen.

Alles in einem Topf mit Apfelsaft, Zimt, Zucker und Bourbon-Vanillezucker vermengen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Zimtstange herausnehmen. Das Mus anschließend mit einem Pürierstab pürieren und kaltstellen.

Für das Vanilleeis:

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark mit einer Messerspitze auskratzen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillemark in einer Schüssel zu einer homogenen Masse verrühren.

Die Milch zusammen mit der entleerten Vanilleschote in einem Topf erhitzen. Langsam nach und nach die Milch in die Ei-Zucker-Mischung rühren. Unter ständigem Rühren die Mischung im Topf simmern lassen, bis sie beginnt, cremiger und fester zu werden.

Den Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote entfernen und alles abkühlen lassen. Die aufgeschlagene Sahne in die Mischung geben und alles in die Eismaschine geben.

Für den Kaiserschmarrn:

Die Eier trennen. Eischnee mit Salz steifschlagen und beiseitestellen.

Die Eigelbe mit dem Zucker hell schaumigschlagen. Das Mehl im Wechsel mit der Milch unterrühren und den Eischnee unterheben.

Das Butterschmalz in eine Pfanne geben und den Teig bei mittlerer Hitze backen. Sobald die Unterseite leicht gebräunt ist, den Kaiserschmarrn vierteln, die Stücke vorsichtig wenden und kurz weiter backen lassen.

Mit zwei Pfannenwendern in große Stücke reißen. Einen Esslöffel Zucker über den Kaiserschmarrn rieseln und karamellisieren lassen.