MO - FR 19:00

Apflpfannkouchn mit Schokoeis und Fanillesoß

Zutaten

für Personen
Pfannkuchen:
Pfannkuchen:
Mehl 200g
Eier 4Stk.
Äpfel 3Stk.
Milch 0.5l
Zucker
Salz
Zimt
Vanillesoße:
Vanillesoße:
Vanilleschote 1Stk.
Milch 300ml
Schlagsahne 300g
Zucker 50g
Eier 2Stk.
Eigelb 2Stk.
Schokoeis:
Schokoeis:
Ei 1Stk.
Eigelb 2Stk.
Puderzucker 100g
Ahornsirup 1EL
Milch 200g
Vanillearoma 1TL
Blockschokolade 120g
Schokosoße:
Schokosoße:
Blockschokolade 75g
Schlagsahne 300g
Zucker 150g
Butter 50g
Vanillearoma 1TL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 933 kJ (223 kcal)
Eiweiß 3,1 g
Kohlenhydrate 27,9 g
Fett 11,0 g
Rezept: Apflpfannkouchn mit Schokoeis und Fanillesoß

Zubereitung

Pfannkuchen:

Für die Pfannkuchen die Zutaten vermengen und am Ende die Äpfel zugeben. Teig in Butterschmalz möglichst dünn herausbraten.

Vanillesoße:

Für die Vanillesoße Milch, Zucker und die Schlagsahne mit der aufgeschnittenen Vanilleschote im Wasserbad aufkochen und abkühlen lassen.

Die Eier mit einem Schneebesen verrühren und der Milchmasse zugießen und auf ca. 80°C im Wasserbad erhitzen, bis die Soße bindet. Durch ein Sieb passieren.

Schokoeis:

Für das Eis die Milch mit dem Vanillearoma und etwas Salz im Wasserbad verrühren und auf 80°C erhitzen.

Die Eier mit dem Puderzucker und dem Ahornsirup im Mixtopf schaumig rühren und der Milchmasse unterrühren. Die Schokolade mit rein und auf 80°C erhitzen. Am Ende dann noch die Sahne unterrühren.

In flache Schüsseln gießen und in den Gefrierschrank stellen. Die gefrorene Masse dann nach ein paar Stunden noch einmal schaumig rühren und wieder in den Gefrierschrank stellen.

Schokosoße:

Für die Schokosoße die Butter im Wasserbad schmelzen und mit der Sahne, dem Zucker und dem Vanillearoma verrühren. Die Schokolade mit reingeben und aufkochen lassen.