MO - FR 19:00

Bunter Salat an gebratenenem Ziegenkäse mit Rotbarschfilet im Kokosmantel

Zutaten

für Personen
Für den Salat:
Für den Salat:
Feldsalat 500gr.
Cocktailtomaten 300gr.
Sprossen bunt 2Pk.
Gurke 1Stk.
Sweet-Chili-Sauce 150gr.
Radieschen 1Bund
Granatapfel 1Stk.
Wachteleier 24Stk.
Spitzpaprika 2Stk.
Kresse 1Pk.
Cashewnuss geröstet 50gr.
Avocado 1Stk.
Zwiebel gehackt 1Stk.
Für das Dressing:
Für das Dressing:
Mango-Orangen-Saft 100ml
Joghurt 100gr.
Olivenöl
Mango-Essig
Pfeffer
Salz
Für den Ziegenkäse:
Für den Ziegenkäse:
Ziegenkäserolle 3Stk.
Mehl
Öl
Marmelade
Für das Rotbarschfilet:
Für das Rotbarschfilet:
Rotbarschfilet 5Stk.
Kokosflocken 200gr.
Eier 2Stk.
Salz
Chili
Pfeffer
Mehl 100gr.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 176 kJ (42 kcal)
Eiweiß -
Kohlenhydrate 10,0 g
Fett -
Rezept: Bunter Salat an gebratenenem Ziegenkäse mit Rotbarschfilet im Kokosmantel

Zubereitung

Für den Salat:

Die Wachteleier hartkochen und halbieren. Die Sprossen zum dekorieren zur Seite legen, alle anderen Zutaten waschen, nach Belieben mundgerecht zerkleinern und in einer Schüssel vermengen.

Kurz vor dem Servieren den Salat auf Anrichttellern verteilen, das Dressing darübergeben oder dazureichen und mit den Wachtelei-Hälften und den Sprossen drapieren.

Für den Ziegenkäse:

Pro Person eine halbe Ziegenkäserolle in fünf gleich große Scheiben schneiden. Die Scheiben beidseitig in Mehl wälzen und in heißem Öl beidseitig etwa 3 Minuten goldgelb braten.

Mit der Marmelade oder alternativ mit Fruchtmus dezent garnieren.

Für das Rotbarschfilet:

Die Filets waschen, trocknen, salzen, in Mehl wälzen, dann im verquirlten Ei baden und mit den Kokosstreuseln panieren.

Fett oder Öl in der Pfanne erhitzen und bei mittlerer Stufe ca. 3 bis 4 Minuten beidseitig braten.