MO - FR 19:00

Topinambursuppe mit Passionsfruchtkernen auf weißer Schokolade

Zutaten

für Personen
Topinambur frisch 800gr.
Schalotten 2Stk.
Knoblauchzehen 2Stk.
Chilischote 1Stk.
Schlagsahne 500ml
Weißwein 100ml
Wasser 800ml
Butter
Meersalz
Pfeffer frisch gemahlen
Zitronenthymian 10gr.
Chilifäden
Schokolade weiß 100gr.
Passionsfrüchte /Maracujas 3Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 60 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 473 kJ (113 kcal)
Eiweiß 0,9 g
Kohlenhydrate 1,2 g
Fett 11,3 g
Rezept: Topinambursuppe mit Passionsfruchtkernen auf weißer Schokolade

Zubereitung

Topinamburwurzeln schälen und grob zerkleinern. Anschließend Schalotten und Knoblauch schälen und feinhacken, die Chilischote entkernen und ebenfalls zerkleinern.

Etwas Butter in einem Topf schmelzen, Wurzel-, Schalotten- und Chilistücke hinzugeben und kurz erhitzen. Nach einer Weile Knoblauchstückchen dazugeben und kurz mitrösten.

Mit dem Weißwein ablöschen und mit dem Wasser aufgießen. Mit einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten köcheln lassen.

Nach Ende der Kochzeit die Schlagsahne hinzugeben und nochmal kurz aufkochen lassen. Die Suppe mit dem Pürierstab oder einem Mixer pürieren und abschmecken.

Danach weiße Schokolade fein in die Teller raspeln und den Boden damit bedecken. Passionsfrüchte halbieren und Löffel bereitlegen. Die Suppe über die Schokolade gießen. Wer es noch feiner mag, kann die Suppe gern noch einmal sieben. Mit einem kleinen Löffel die Kerne aus den Passionsfruchthälften schaben und in die Suppenteller geben.

Die Teller mit Chilifäden und Zitronenthymian verzieren und die Suppe servieren.

Tipp: Beim Essen mit dem Löffel die Schokolade vom Tellerboden aufnehmen und zusammen mit der Suppe essen.