MO - FR 19:00

Tschechischer Teufel

Zutaten

für Personen
Seeteufel 750g
Zwiebel 1Stk.
Paprika rot 2Stk.
Paprika gelb 2Stk.
Petersilie glatt frisch 1Bund
Zitrone 1Stk.
Sauerkraut 400g
Schmand 100g
Milch 200ml
Weißwein 200ml
Paprika edelsüß
Gemüsebrühe
Öl
Salz
Pfeffer
Zucker

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 90 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 301 kJ (72 kcal)
Eiweiß 7,6 g
Kohlenhydrate 1,5 g
Fett 3,0 g
Rezept: Tschechischer Teufel

Zubereitung

Den Seeteufel mit Zitronensaft beizen und mit Pfeffer würzen.

Die gelben Paprika schälen, räuchern und pürieren. Abschließend mit etwas Salz und Zucker würzen. Anstatt die Paprika zu räuchern, kann das Paprikapüree auch mit Rauchsalz statt mit normalen Salz gewürzt werden. Die Petersilie klein schneiden und mit der Milch pürieren.

Die roten Paprika schälen. Eine Paprika pürieren, die andere in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden, in einem Topf glasig dünsten. Das Sauerkraut mit einem gestrichenen Esslöffel Zucker dazugeben. So lange anbraten, bis das Sauerkraut angeröstet ist, dann mit Weißwein ablöschen. Anschließend den Schmand, die geschnittene sowie die pürierte Paprika dazugeben und mit je einem Esslöffel Gemüsebrühe und Paprikapulver würzen. Das Ganze leicht köcheln lassen.

Dann den Seeteufel kurz scharf anbraten und die Milch aufschäumen. Abschließend alles auf Tellern anrichten.