MO - FR 19:00

Ofenkürbis auf Spinatsalat mit Brot

Zutaten

für Personen
Ofenkürbis-Spinat-Salat mit Ziegenkäse:
Ofenkürbis-Spinat-Salat mit Ziegenkäse:
Hokkaido-Kürbis 1kg
Pistazienkerne 5EL
Olivenöl 6EL
Salz
Pfeffer
Kichererbsen 425ml
Baby-Spinat 300gr.
Schnittlauch 1Bd
Bio-Zitrone 0.5Stk.
Ziegenkäse 225gr.
Brot ohne Kneten:
Brot ohne Kneten:
Wasser 320gr.
Dinkel Mehl Type 630 400gr.
Hefewürfel 0.25Stk.
Zucker 1Pr
Salz 1.5TL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 110 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 582 kJ (139 kcal)
Eiweiß 7,2 g
Kohlenhydrate 21,4 g
Fett 2,6 g
Rezept: Ofenkürbis auf Spinatsalat mit Brot

Zubereitung

Ofenkürbis-Spinat-Salat mit Ziegenkäse:

Ofen vorheizen (200 °C/Umluft). Kürbis waschen, vierteln, Kerne herauskratzen. Fruchtfleisch samt Schale würfeln, dann mit 2 EL Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Kichererbsen abspülen. Spinat verlesen, waschen. Beides abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Mit Zitronenschale, -saft, Salz und Pfeffer verrühren.

2 EL Öl darunterschlagen. Mit Kürbis und vorbereiteten Salatzutaten mischen. Käse darüberbröckeln.

Die Pistazien ohne Fett bei kleiner Hitze in der Pfanne rösten und dabei immer wieder wenden und dann über den Salat geben.

Brot ohne Kneten:

Lauwarmes Wasser, Zucker und Hefe in einer Schüssel vermischen und das Mehl und das Salz hinzugeben. Mit einem Silikon- oder Holzlöffel das Mehl und das Salz locker untermischen.

Die Schüssel abdecken und an einem kühlen Ort mindestens 18 Std. gehen lassen.

Nun den Teig mit einer Teig-Karte immer wieder in der großen Schüssel von außen nach innen einschlagen. Der Teig ist sehr weich, deshalb faltet man ihn in der Schüssel.

In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen auf 250°C Ober-/Unterhitze. Den Zaubermeister gut einfetten und den Boden etwas bemehlen. Den weichen Teig in die Form geben und mit etwas Mehl bestäuben. Sofort in den vorgeheitzen Backofen geben und 50 Minuten backen.

Nach der Backzeit den Deckel abnehmen und 10 Minuten weiterbacken. Das Brot sofort aus dem Topf nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.