MO - FR 19:00

Kartoffelsuppe mit karamellisiertem Apfel und Chili

Zutaten

für Personen
Kartoffelsuppe:
Kartoffelsuppe:
Kartoffeln 500g
Petersilienwurzel 0.33Stk.
Zwiebel 1Stk.
Gemüsebrühe 1l
Sahne 200ml
Saure Sahne 100ml
Milch 200ml
Butter 40g
Salz
Pfeffer
Muskat
Suppeneinlage:
Suppeneinlage:
Apfel 1Stk.
Zucker
Chilipulver
Feldsalat mit flambierten Lachs:
Feldsalat mit flambierten Lachs:
Lachsfilet 150g
Feldsalat 30g
Spinatblätter 30g
Granatapfelkerne
Kerbel frisch
Kräuter
Zitronensaft
Vinaigrette:
Vinaigrette:
Himbeeressig 20ml
Olivenöl 20ml
Rapsöl 20ml
Balsamico 20ml
Senf 1TL
Honig 1TL
Himbeeren 100g
Wald-Erdbeeren 150g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 75 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 406 kJ (97 kcal)
Eiweiß 2,3 g
Kohlenhydrate 4,8 g
Fett 7,5 g
Rezept: Kartoffelsuppe mit karamellisiertem Apfel und Chili

Zubereitung

Kartoffelsuppe:

Für die Suppe zunächst die Kartoffeln und die Petersilienwurzel schälen, waschen und vierteln, die Zwiebel fein in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf die Butter erhitzen und die Zwiebelstückchen und anschwitzen. Kartoffeln und Wurzel dazu geben und kurz mit anbraten.

Die Gemüsebrühe angießen. So lange kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Anschließend Sahne, saure Sahne und Milch zufügen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben von einer Seite mit etwas Zucker bestreuen und in einer heißen Pfanne auf der Zuckerseite braten und karamellisieren lassen. Bei der anderen Seite wiederholen, dieses Mal mit Chilipulver versehen.

Die Apfelscheiben abkühlen lassen. Vor dem Servieren in feine Stücke schneiden und als Einlage in die Suppe geben.

Feldsalat mit flambierten Lachs:

Für die Vinaigrette die Öle in einen Mixer geben und mixen, dann die Essige dazugeben und wieder mixen. Senf, Honig und die Erdbeeren dazugeben und nochmals mixen.

Zum Schluss die Himbeeren dazugeben und nur kurz durchmixen, da die Kerne die Vinaigrette bitter werden lassen können. Nach Geschmack mit Honig etwas Säure ausgleichen.

Den Salat und den Spinat waschen. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und mittels eines Brenners von allen Seiten flambieren. Mit etwas Zitronensaft und Kräutern garnieren und auf einem Teller anrichten. Salat ebenfalls drapieren und die Vinaigrette darüber geben.