MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Erbsenschaumsuppe mit Parmaschinken

Zutaten

für Personen
Erbsen tiefgefroren 750gr.
Thymian 1Bd
Sahne 300gr.
Gemüsebrühe 750ml
Salz
Pfeffer
Parmaschinkenscheiben 300gr.
Milch 600ml
Weißbrotwürfel

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 45 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 134 kJ (32 kcal)
Eiweiß 1,6 g
Kohlenhydrate 2,4 g
Fett 1,7 g
Rezept: Erbsenschaumsuppe mit Parmaschinken

Zubereitung

Die Erbsen bei 100 Grad im gelochten Garbehälter im Dampfgarer oder im Wasser 2 Minuten garen, dann kalt abschrecken (damit sie die Farbe behalten). Thymian waschen und trockenschütteln. Sahne, Gemüsebrühe, Thymian und Erbsen im ungelochten Garbehälter oder im Topf bei 100 Grad 5 Minuten garen.

Den Thymian herausnehmen und die Suppe passieren, mit Salz und Pfeffer würzen (Achtung, der Schinken ist ebenfalls salzig).

Den Parmaschinken (bis auf 2 Scheiben) in feine Würfel schneiden und in der Milch aufkochen. Die Milch in ein Sieb abgießen. Den Parmaschinken in 5 Stücke teilen und kross anbraten. Alternativ die Weißbrotwürfel rösten.