MO - FR 19:00

"Flatsch" – Schoko, Kirsche, Vanille

Zutaten

für Personen
Muffin:
Muffin:
Butter 180gr.
Zartbitterschokolade 600gr.
Zucker 180gr.
Eier 6Stk.
Mehl 6EL
Schokolade 12Stk.
Kirschsoße:
Brauner Zucker 2EL
Butter 2EL
Kirschsaft 500ml
Zimtstange 1Stk.
Vanilleschote 1Stk.
Kirschen tiefgefroren 2Handvoll
Rum 4cl
Sahne:
Sahne:
Sahne 200gr.
Bourbon-Vanillezucker 1Pk.
Zum Garnieren:
Zum Garnieren:
Baiser 5Stk.
Minze

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 45 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 255 kJ (61 kcal)
Eiweiß 0,2 g
Kohlenhydrate 10,4 g
Fett 0,0 g
Rezept: "Flatsch" – Schoko, Kirsche, Vanille

Zubereitung

Muffin:

Butter und Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen. Mit Zucker, Eiern und Mehl zu einem Teig verrühren. Den Teig in ein Muffinblech füllen. In die Mitte jedes Muffins ein Stück Schokolade stecken und mit Teig bedecken. Bei 150 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.

Kirschsoße:

Den Zucker in Butter karamellisieren und mit dem Kirschsaft ablöschen, dann mit der Vanilleschote und der Zimtstange einkochen. Nach ca. 15 Minuten die gefrorenen Kirschen hinzugeben und aufkochen lassen.

Falls der die Flüssigkeit noch zu dünn sein sollte, mit 2 EL Speisestärke, die in Kirschsaft aufgelöst wird, abbinden. Zum Schluss mit dem Rum (z.B. Kraken-Rum) aromatisieren.

Sahne:

Vanillezucker und Sahne leicht anschlagen.

Zum Anrichten:

Die Sahne und die Kirschen auf den Teller flatschen und das aufgebrochene Schokoküchlein in die Mitte setzen. Alles mit den zerkrümelten Baisers bestreuen und mit der Minze ausgarnieren.