MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Japanisch-italienischer Flirt: Schwarzes Sesameis und Kokos Panna Cotta

Zutaten

für Personen
Für das schwarze Sesameis:
Für das schwarze Sesameis:
Schwarzer Sesam 85g
Zucker 100g
Eigelb 5Stk.
Vanilleschote
Milch 250ml
Schlagsahne 200ml
Für das Kokos Panna Cotta:
Für das Kokos Panna Cotta:
Weiße Gelatine 4Blatt
Vanilleschote 1Stk.
Kokosmilch 400ml
Schlagsahne 400g
Brauner Zucker 4EL
Für die Kokos-Sesam-Streusel:
Für die Kokos-Sesam-Streusel:
Schwarzer Sesam 25g
Zucker 45g
Butter weich 110g
Kokosflocken 50g
Mehl 80g
Salz 2g
Für den Mango-Maracuja-Spiegel:
Für den Mango-Maracuja-Spiegel:
Mango 1Stk.
Passionsfrüchte frisch 2Stk.
Chiliflocken 2Messerspitze
Minze 2Zweige
Limette 1Stk.
Limettenblatt 1Stk.
Ahornsirup 2EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit 255 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1063 kJ (254 kcal)
Eiweiß 2,1 g
Kohlenhydrate 21,5 g
Fett 17,9 g
Rezept: Japanisch-italienischer Flirt: Schwarzes Sesameis und Kokos Panna Cotta

Zubereitung

Kokos Panna Cotta:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Kokosmilch, Sahne, 4 EL Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und -schote aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln. Vanillekokosmilch vom Herd nehmen. Vanilleschote entfernen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Kokosmilch auflösen. In acht kleine Gläser verteilen und mind. 3 Stunden kalt stellen.

Schwarzes Sesameis:

Sesam in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen und mörsern bis eine ölige Paste entsteht.

Die 5 Eigelb und 100 g Zucker einige Minuten schaumig schlagen. Milch, Sahne und Mark von der Vanilleschote in einem Topf erwärmen, aber nicht kochen. 4 Esslöffel der Vanille-Sahne-Milch in die Eiermasse geben. Dann Löffel für Löffel der Eiermasse in die Vanille-Milch-Sahne geben und mit einem Teigschaber vom Boden schaben/rühren bis die Masse schaumig wird. Das Gemisch darf zu keiner Zeit kochen. Anschließend Sesampaste hinzugeben und verrühren. Abkühlen lassen und dann in die Eismaschine geben.

Kokos-Sesam-Streusel:

Schwarzen Sesam anrösten, abkühlen lassen und mit 10 g Zucker mörsern bis eine ölige Paste entsteht. Mit dem Rest des Zuckers, der weichen Butter, Kokosflocken, Mehl und Salz zu einer geschmeidigen Teigmasse mixen. Aus dem Teig kleine Kleckse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech Tropfen und bei 170 Grad 15-20 min im Backofen backen.

Mango-Maracuja-Spiegel:

Die Mango in Stücke schneiden und die Passionsfrüchte aushöhlen und das Fruchtfleisch mit den Mangostücken in ein Gefäß geben. Die Chiliflocken, die Minzblätter und das Limettenblatt mörsern und die Limette pressen. Zusammen mit dem Ahornsirup und den Früchten pürieren und zum Schluss durch ein Sieb streichen.