Sommerrolle von der Ente (Ross Antony)

Zutaten

für Personen
Entenbrust 2Stk.
Frühlingslauch Stange 1Stk.
Baby-Spargel grün 0.5Pk.
Möhren 2Stk.
Gurke 0.5Stk.
Shii-Take-Pilze 10Stk.
Salatherzen 1Stk.
Mehl 1EL
Stärke 2EL
Reispapier 6Bl.
Maracujasaft 100ml
Mayonnaise japanisch 2EL
Koriander 1Bd
Hoi-Sin-Sauce 2EL
Sojasoße salzreduziert 2EL
Yuzu 2EL
Sprossen-Mix 3EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit 20 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 176 kJ (42 kcal)
Eiweiß -
Kohlenhydrate 10,0 g
Fett -
Rezept: Sommerrolle von der Ente (Ross Antony)

Zubereitung

Die Haut von den Brüsten ablösen und in einer Pfanne kross ausbacken. Dafür einen Topf auf die Haut in der Pfanne stellen, damit sie richtig flach gedrückt wird. Eventuell noch einmal in der Fritteuse nachbacken.

Speisestärke, Mehl und Salz mischen, etwas Wasser dazugeben und einen Teig anrühren. Die Brust durch den Teig ziehen und in der Fritteuse ausbacken.

Gurke auf dem Spiralschneider, die Möhren mit einem Sparschäler schneiden.

Shii-Take-Pilze vom Stiel befreien und halbieren. Alles auf der Grillplatte oder in der Pfanne anrösten.

Die Reisblätter in Maracujasaft einlegen.

Zu Unterst auf das Reisblatt ein Salatblatt geben, dann Gemüse, etwas Asia Mayonnaise, wieder Gemüse, Koriander, Sushi-Ingwer. Zuletzt die aufgeschnittene Brust und die krosse Haut. Dann eine Rolle drehen.

Einen Dipp aus Hoi Sin, Sojasoße und Yuzu herstellen.

Die Rollen jeweils diagonal aufschneiden und auf dem Teller platzieren. Im Dreieck dazu die Soße in einem Schälchen. Mit ein paar Sprossen toppen und mit etwas Soße beträufeln.

Bildrechte: Wiesegenuss