Salzburger Nockerln mit karamellisierter Banane und Kirschen (Götz Alsmann)

Zutaten

für Personen
Milch 150ml
Vanilleschoten 2Stk.
Butter für die Form 2EL
Eiweiß 7Stk.
Salz 1Prise
Zucker 80g
Eigelb 4Stk.
Bio-Zitrone, Abrieb 1Stk.
Vanillezucker 10g
Mehl 10g
Weizenstärke 10g
Puderzucker 2EL
Bananen 2Stk.
Zucker 4EL
Rum 4cl
Kirschen 1Glas
Zucker 4EL
Stärke 2EL
Portwein 1Schuss

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit 31 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1226 kJ (293 kcal)
Eiweiß 1,0 g
Kohlenhydrate 66,1 g
Fett 0,4 g
Rezept: Salzburger Nockerln mit karamellisierter Banane und Kirschen (Götz Alsmann)

Zubereitung

Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Die Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen. Drei feuerfeste Formen ausbuttern und mit der Vanillemilch ausgießen.

Eiweiß mit dem Salz und einem Drittel des Zuckers aufschlagen. Dann den restlichen Zucker einlaufen lassen. Weiterschlagen, bis das Eiweiß cremig fest ist.

Jetzt Eigelbe, Zitronenschale, Vanillezucker, Mehl und Weizenstärke auf den Eischnee geben und mit dem Schneebesen mit drei bis vier Bewegungen unterheben.

Mit einer Teigkarte pyramidenförmige Nockerln abheben und in die Form setzen. Für 6 Minuten in den Ofen stellen.

Die zwei Bananen jeweils in 3 Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Zucker karamellisieren, mit Rum ablöschen und flambieren.

Kirschen durch ein Sieb geben und den Saft auffangen. Den Saft mit Zucker aufkochen und mit Stärke binden. Die Kirschen wieder dazugeben und kurz aufkochen.

Einen Schuss Portwein zu den Kirschen geben. Mittig auf den Teller die Nocke setzen, mit Puderzucker bestreuen, Kirschen und Bananen rund herum anrichten

Bildrechte: Wiese Genuss