Ab 31.10. SO 20:15

Skyr-Soufflé mit flambierter Ananas (Rurik Gislason)

Zutaten

für Personen
Souffleformen 4Stk.
Sonnenblumenöl 2EL
Mandelgrieß 2EL
Zimtpulver 1Msp
Bio-Eier (L) 2Stk.
Zitronensaft 2TL
Salz 1Prise
Vanilleschote 1Stk.
Orange 1Stk.
Skyr 200g
Maisstärke 2TL
Ananas 0.5Stk.
Zucker 3EL
Butter 2EL
Vanilleschote 1Stk.
Kardamom
Sternanis 1Stk.
Pfeffer rosa 1TL
Gin Schuss

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 22 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 2280 kJ (545 kcal)
Eiweiß 4,9 g
Kohlenhydrate 31,6 g
Fett 44,7 g
Rezept: Skyr-Soufflé mit flambierter Ananas (Rurik Gislason)

Zubereitung

Den Kugelgrill auf 250 °C bringen. Die Förmchen mit Öl einfetten und mit Mandelmehl ausstreuen. Eier trennen. Dann die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Vanillemark, Skyr, Stärke, Zimt und Zitronensaft verrühren, Orangenabrieb und Zucker dazugeben. Den Eischnee mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Die Förmchen bis knapp unter den Rand mit der Masse füllen und im geschlossenen Grill etwa 15 Minuten goldbraun backen. Nicht zwischendurch öffnen, schnell servieren.

In der Zeit des Backens die Ananas schälen und längs am Kern entlang vierteln, den Kern entfernen. Zucker im Dutch Oven karamellisieren und die Ananas dazu geben, Butter dazu geben. Mit Kardamom, Sternanis, rosa Pfeffer würzen und mit Gin flambieren.

Auf den Tellern nebeneinander Soufflé und Ananas anrichten. Mit etwas von dem Ananas-Zuckersud umträufeln.

Bildrechte: Wiese Genuss