Grill den Profi

Dresdner Quarkkeulchen mit Äpfeln (Uwe Herrmann)

Zutaten

für Personen
Quarkkeulchen:
Quarkkeulchen:
Magerquark 250g
Kartoffeln ungeschält mittelgroß 4Stk.
Rosinen 100g
Eier 2Stk.
Maisstärke 125g
Zucker 100g
Mehl 2EL
Rohrzucker 2EL
Zimt 1EL
Butterschmalz 2EL
Süße Äpfel:
Süße Äpfel:
Äpfel fest 3Stk.
Butterschmalz 2EL
Zucker 4EL
Rohrzucker 1EL
Spreewälder Apfelmus 3EL
Minzzweigspitzen 3Stk.
Eierschecke:
Eierschecke:
Milch 0.5l
Eier 4Stk.
Vanillezucker 4Päckchen
Zucker 2EL
Maisstärke 125g
Mandelblättchen 100g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 60 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1100 kJ (263 kcal)
Eiweiß 5,6 g
Kohlenhydrate 34,9 g
Fett 10,9 g
Rezept: Dresdner Quarkkeulchen mit Äpfeln (Uwe Herrmann)

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, mit kochendem Wasser übergießen und gar kochen lassen. Nach ca. 30 Sekunden die Rosinen dazugeben.

Äpfel schälen und entkernen, in halbe Scheiben schneiden und in die heiße Pfanne geben. Zwei Löffel Butterschmalz dazugeben. Wenn die Äpfel gebräunt sind, Zucker und Rohrzucker dazugeben und schmelzen lassen.

Für die Quarkkeulchen zwei Eier trennen, das Eiweiß mit zwei EL Zucker aufschlagen. Eigelb mit Quark und 2 EL Zucker verrühren, mit Stärke und Mehl binden. Kartoffeln stampfen und mit dem Quark vermischen. Die steifen Eiweiße unterheben. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und je zwei Löffel Teig zu Quarkkäulchen ausbacken.

Mandelblättchen ohne Fett in der Pfanne rösten. Milch mit Vanillezucker und Zucker aufkochen, mit der Maisstärke abbinden. Die Eier trennen und die Eigelbe unterrühren. Die Eiweiße ebenfalls aufschlagen und unterheben, genauso wie ¾ der Mandelblättchen. Die Eierschecke in separatem Schälchen anrichten, ein paar geröstete Mandelblättchen darüber geben.

Auf den Tellern einen Löffel Apfelmus längs verstreichen. Daneben ein Quarkkeulchen setzen, mit etwas Rohrzucker und Zimt bestreuen und mit ein paar Apfelspalten toppen. Je eine Minzzweigspitze anlegen.