MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Sascha macht sich ziemlich verdächtig

Stille Wasser sind tief? Sascha hüllt sich in Schweigen

An diesem Abend wird das Geheimnis bei "Das perfekte Dinner" enthüllt: Wer ist der Profi? Sascha kocht am letzten Tag und hat sich bei seinen Mitstreitern durch sein Schweigen in den letzten Tagen zunehmend verdächtig gemacht. Vielleicht können seine Gäste ja heute Abend das Menü eines Profikochs genießen.

Kreativ und ehrgeizig: Ist Sascha der Profi?

Sascha ist angeblich nervös. Zumindest hat er Respekt vor der Herausforderung, die vor ihm liegt. Daher hat er auch schon einiges vorbereitet, denn sein Menü ist nicht nur äußerst raffinert, sondern zeugt auch von einer gesunden Portion Ehrgeiz. Allein seine Vorspeise umfasst mehr als 15 Komponenten. Entweder werden Saschas Gäste an diesem Abend das exklusive Menü eines Profikochs genießen – oder den Reinfall der Woche.

Michaela, Robert, Nadja und Michel sind sich derweil einig: Sascha ist durchaus zuzutrauen, der Profikoch zu sein. Sein Menüplan scheint diesen Verdacht nur zu bestätigen: "Gerade die ersten beiden Gänge sind erst mal ein Schlag ins Gesicht", meint Michel beeindruckt. Alle sind auf fulminante Geschmacksexplosionen gefasst.

Sascha gibt vor Groß- und Einzelhandelskaufmann zu sein – und seinen Sous-Vide-Garer nur ausgeliehen zu haben. Die Geschwindigkeit, mit der er sein Gemüse schneidet, scheint ihn da aber Lügen zu strafen. Er habe halt lange geübt. Schließlich wolle er ja – angeblich - unbedingt den Profikoch schlagen.

Seid ihr auch so gespannt, wer als Profi enttarnt wird? Dann seht euch die komplette Folge bei TV NOW an.

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?

Finaltag bei Gastgeber Steffen

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?