MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Deutsche Dinner-Meisterschaft: Astrid will unbedingt gewinnen

Spannendes Finale: Astrid ist gut vorbereitet

Hamburger Vorrunde für "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft", das große Finale: Astrid läuft sich in ihrer Küche warm. 2011 hat sie sich in eben dieser Küche immerhin 38 Punkte erkocht. Das würde sie jetzt gerne toppen.

Rollt Astrid das Feld von hinten auf?

Astrid ist die fünfte Kandidatin dieser Woche, die hofft, die Stadt Hamburg bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" vertreten zu können. Dafür hat sie bei ihrem Menü am letzten Abend auch keine Kosten und Mühen gescheut. Etwas irritiert war Astrid allerdings, als sie am Vortag merkte, dass ihr Dinner dem von Christian am Vorabend ähnelt. Bei ihr wird die Vorspeise ebenfalls durch eine ordentliche Portion Kaviar geadelt. Aber die Gastgeberin hofft, dass sich daran keiner von ihren Gästen stört.

Ansonsten ist Astrid vorbildlich vorbereitet und daher eher entspannt. Das Rindertatar ist geschnitten, das Eis gefroren und für den Fall, dass Gabi wie bei Willems Dinner wieder ihre Stoff-Servierte verbummelt, liegt der Stoff-Servierten-Vorrat parat. Für ihren Dinner-Sieg geht Astrid offenbar kein Risiko ein.

2011 hat die 51-Jährige immerhin 38 Punkte von ihren damaligen Gästen erhalten. Das flößt ihren heutigen Mitstreitern zumindest einen soliden Respekt ein. Obwohl Gabi zu relativieren weiß: Es könne ja schließlich sein, dass die damaligen Konkurrenten alle nicht gut kochen konnten. Aber der Erwartungsdruck an Astrid ist dennoch hoch.

Bei TV NOW könnt ihr miterleben, wie sich Astrid für ihr Meisterschafts-Dinner rüstet.

Vivien ist Hobby-Superheldin

Tag 4 in Bayreuth: Vivien

Vivien ist Hobby-Superheldin