MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Deutsche Dinner-Meisterschaft: Isi ist nicht zu stoppen

Hamburger Widrigkeiten stören die Gastgeberin nicht

Tag 3 beim Vorkampf um die "Deutsche Dinner-Meisterschaft“ in Hamburg. Ein Darm-Virus schwächt insbesondere die Herren der Runde, denn nach Vortages-Koch Willem fühlt sich nun auch Christian, der Gastgeber am 4. Tag, irgendwie malad. Nur die heutige Gastgeberin Isabel, genannt "Isi“, sprüht nur so vor Energie und lässt sich selbst vom sprichwörtlichen Hamburger Schietwetter die Laune nicht verderben.

Ein Pferd muss her!

09:12 Uhr in Quickborn im Kreis Pinneberg, den wir großzügig zum Hamburger Einzugsgebiet zählen. Isabel öffnet voller Elan die Tür und führt uns in ihr Reich. Viel hat sich getan seit ihrem ersten Sieg im Jahr 2011. Die damalige tierische "Villa Kunterbunt“-Belegschaft samt Pferd Benito sind verschieden, dafür hat Isi jetzt einen neuen Mann und eine fünfjährige Tochter. Doch Benito ist nicht vergessen und von ihrem eventuellen Preisgeld möchte sie sich tatsächlich ein neues Pferd kaufen. Dann muss der Partner möglicherweise seinen Kicker aus Platzgründen aus dem gemeinsamen Domizil verbannen, aber sei’s drum: "Happy Wife, happy Life“, wie es so schön heißt. Und bei so viel Tierliebe wundert es wenig, dass Isabel seit drei Jahren Vegetarierin ist, die höchstens mal ein Fischchen verspeist. So was wie ihr Schweinefilet vom ersten Dinner kommt ihr heute nicht mehr auf den Teller.

Pikanterweise wurde Isis Triumph 2011 durch eine Ausstrahlungpanne nie in voller Länge gezeigt. Wie gut, dass es TV NOW gibt, da gibt es ihren ersten Dinner-Auftritt jetzt als exklusive Deutschland-Premiere.

Wie fanden Gözdes Gäste das türkische Dinner?

Die Punktevergabe am Donnerstag

Wie fanden Gözdes Gäste das türkische Dinner?