MO 20:15

Das gab`s noch nie!

Die Höhle der Löwen 2020: Alle Investoren machen das gleiche Angebot für "gitti"

"gitti" Nagellack: Alle Löwen wollen diesen Deal

Gründerin Jennifer Baum-Minkus (35) möchte mit ihrem Start-up die Nagellackwelt revolutionieren. Die Nagelfarben basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen, sind vegan und tierversuchsfrei. Nach über eineinhalb Jahren Forschung und Entwicklung erfolgte im letzten Jahr der Launch der ersten gitti-Kollektion. Die Löwen sind so begeistert von dem Pitch, dass alle den Deal wollen – und alle machen der Gründerin ein identisches Angebot. Eine Premiere in „Die Höhle der Löwen“!

"Die Höhle der Löwen: Eine "Rekordbieterei" für "gitti" Produkte

„Ein absolutes Novum“, stellt Carsten Maschmeyer beeindruckt fest. Er spricht sogar von einer „Rekordbieterei“ für das Start-up „gitti“. Noch nie haben alle fünf anwesenden Löwen einzeln geboten. Und alle entsprechen dem Wunsch der Gründerin: 300.000 Euro für acht Prozent der Firmenanteile. Eine schwere Entscheidung für Jennifer. Sie macht ein ganz besonderes Angebot: Judith Williams bekommt die acht Prozent Anteile für 300.000 Euro, gleichzeitig möchte sie gerne ein Ticket machen im Wert von 50.000 Euro, mit denen noch ein weiterer Investor einsteigen könnte. Jetzt sind die Löwen ihrerseits am Zug. Ralf Dümmel, Georg Kofler und Carsten Maschmeyer steigen damit dann aus. Dagmar Wöhrl allerdings zeigt nach wie vor Interesse. „ich finde Sie einfach als Frau so toll“, erklärt sie. Judith Williams wäre einverstanden, und so liegt die Entscheidung bei Dagmar Wöhrl. Wie der Pitch in der Folge ausgeht, ist im Video zu sehen.

Das war der Pitch für "gitti"

Mit diesem Pitch hat die Gründerin des lackfreien und veganen Nagellacks in der Sendung die Investorinnen und Investoren überzeugt. 

Wir zeigen „Die Höhle der Löwen“ montags um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung ist die Folge auch online auf TVNOW im Livestream zu sehen.

Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen dann in voller Länge hier auf TVNOW zum Abruf bereit.

"DHDL": Diese Gründer haben in Folge 1 der achten Staffel ebenfalls ihre Produkte gepitcht

  • „GRPSTAR“ aus Schlierbach: Die Gründer Manuel Kössl (37) und David Krusch (25) haben spezielle Stollen für Fußballschuhe entwickelt. Die mehrteilige Ausführung kann zu unterschiedlichen Höhen kombiniert und den Boden- und Wetterverhältnissen angepasst werden. 
  • „Yumbau“ aus München: Hongmei "Ivy" Zhang (29) und Kevin Brück (26) suchen ein Investment für ihre tiefgefrorenen Dim Sums aus rein natürlichen Zutaten. 
  • „flapgrip“ aus Hofheim bei Frankfurt: Influencer Philip Deml (29) hat mit seinem Co-Founder Cem Dogan „flapgrip“ entwickelt. Die multifunktionale Smartphone-Halterung dient als Navi-Halterung im Auto und als Media-Ständer, soll optimal in der Hand liegen und kann am Laptop für freihändige Video-Calls befestigt werden. 
  • „ChargeX“ aus München: Tobias Wagner (27) und Michael Masnitza (27) präsentieren ein modulares Ladesystem, das funktioniert wie eine Mehrfachsteckdose und ermöglicht das zeitversetzte Aufladen von mehreren Autos an einer Ladestation. 

Die Höhle der Löwen: Die Highlights im Video