MO - FR 19:00

Basilikumeis an Cassis-Birne

Zutaten

für Personen
Basilikum 1Bund
Birnen im eigenen Saft 1Dose
Gelatine 1Blätter
griechischer Joghurt 100gr.
kleine Birnen 5
Rotwein 200ml
Cassis-Nektar 600ml
Zimt 1Stange
Sternanise 3
Nelken 3

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit keine Angabe Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 251 kJ (60 kcal)
Eiweiß 1,5 g
Kohlenhydrate 3,3 g
Fett 0,6 g
Rezept: Basilikumeis an Cassis-Birne

Zubereitung

Die Basilikumblätter mit ein wenig Fruchtsaft und einer halben Birne fein pürieren. Dann mit den restlichen Birnen und dem Saft vermengen und den Joghurt untermischen. Das Ganze mit einem Pürierstab pürieren. Die Blattgelatine aufweichen und mit ein wenig aufgewärmtem Birnen-Basilikum-Püree auflösen. In der Eismaschine oder im Tiefkühlfach gefrieren lassen. Dabei ab und zu umrühren

Für die Cassis-Birnen Rotwein und Cassis-Nektar einkochen und mit den Gewürzen abschmecken. Birnen schälen und das Kerngehäuse entfernen. In den Sud geben und ein wenig mitkochen lassen. Danach abkühlen lassen und ein paar Stunden ziehen lassen. Ein bisschen Sud einkochen für den Soßenspiegel auf dem Teller.