MO - FR 19:00

Schwarzwälder Süßfisch mit Fruchtkaviar

Zutaten

für Personen
Nutella (Glas) 1Stk.
Mandeln gemahlen 150g
Zwieback 15Stk.
Sauerkirschen aus dem Glas 1Stk.
Vanillepuddingpulver 0.5Pk.
Sahne 500ml
Sahnesteif 2Päckchen
Schmand 1Becher
Schokostreusel
Kirschwasser
Fruchtkaviar im Glas 1Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 150 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 2226 kJ (532 kcal)
Eiweiß 19,0 g
Kohlenhydrate 7,6 g
Fett 48,0 g
Rezept: Schwarzwälder Süßfisch mit Fruchtkaviar

Zubereitung

Den Zwieback am besten in einer Tüte zerkrümeln. Den Boden einer Springform mit Frischhaltefolie abdecken. Nutella, Mandeln und Zwieback mit einer Gabel mischen und dann in die Springform streichen. In den Kühlschrank stellen.

Kirschen inklusive Saft auf dem Herd mit Puddingpulver andicken, noch warm (nicht heiß!) auf den Tortenboden geben.

Sahne steif schlagen (ggf. Sahnesteif dazugeben, dann hält sie sich länger), den Schmand unterrühren, auf die Torte geben. Mit Schokostreuseln dekorieren.

Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Wer mag, gibt zu den Kirschen ein bisschen Kirschwasser, dann ist die Torte beschwipst.

In meiner Rezeptvariante werden statt der Springform 5 Fischformen mit Boden und Masse, wie im Rezept beschrieben befüllt. Man erhält also 5 kleine Törtchen in Fischform. Diese dann auf Teller anrichten und mit dem Fruchtkaviar dekorieren.